< Zurück zur Übersicht

Wallner: Vorarlberg zum Land der besten Fachkräfte machen. (Fotos: Hofmeister)

125 Vorarlberger Unternehmen erhalten Lehrbetrieb-Gütesiegel

19. November 2019 | 10:02 Autor: Vorarlberger Landeskorrespondenz Startseite, Vorarlberg

Götzis (A) Bereits zum 23. Mal haben Landesregierung, Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer Vorarlberg in Götzis das Prädikat "Ausgezeichneter Lehrbetrieb" verliehen. Landeshauptmann Markus Wallner, Landesrat Marco Tittler, WK-Präsident Hans Peter Metzler und AK-Präsident Hubert Hämmerle zeichneten insgesamt 125 Lehrbetriebe aus, 23 davon erhielten das Qualitätssiegel zum ersten Mal.

„Dieses Gütesiegel trägt dazu bei, die Bedeutung der qualifizierten Lehrlingsausbildung zu unterstreichen und den hohen Stellenwert, den die Unternehmen der Lehrlingsausbildung einräumen, bewusst zu machen“, sagte Landeshauptmann Wallner. Ziel ist es, Vorarlberg europaweit zur Nummer eins in der dualen Ausbildung zu machen – qualitativ aber auch quantitativ, so der Landeshauptmann: „Nicht nur bei der Qualität, sondern auch bei der Anzahl der Lehrlinge sind wir bereits jetzt ganz vorne mit dabei“. Mitverantwortlich dafür ist das gute Umfeld, das gepflegt wird: Betriebe, die sich zur Ausbildung bekennen und Nachwuchs ausbilden, ein modernes Berufsschulwesen und engagierte junge Menschen. In Vorarlberg sind derzeit rund 7.000 Lehrlinge in insgesamt 1.873 Betrieben in Ausbildung.

Wirtschaftskammerpräsident Metzler gratulierte allen Preisträgern: „Die Vermittlung von praktischem und theoretischem Fachwissen, die Weitergabe von Wertehaltungen und Orientierung, all diese Aufgaben übernehmen die engagierten Lehrlingsausbilder im ganzen Land“.  Die heimischen Unternehmen erfüllen eine wichtige Funktion für unsere Wirtschaft und Gesellschaft, betonte Metzler: „Eine hochwertige Ausbildung schafft attraktive Jobs und sichert die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Vorarlberg. Über alle Branchen hinweg haben Betriebe unterschiedlichster Größe bewiesen, dass sich ein besonderes Engagement und entsprechende Erfolge in der Lehrlingsausbildung bezahlt machen.“

In Vorarlberg ziehen Arbeiter- und Wirtschaftskammer sowie das Land in Sache Lehre an einem Strang. Gemeinsam haben sie heuer den Verein „Lehre in Vorarlberg“ gegründet. Und der Verein hat eine wichtige Botschaft: Die duale Ausbildung mit einer fundierten Lehre hat wesentlichen Anteil daran, dass Vorarlberg eine sehr geringe Jugendarbeitslosigkeit aufzuweisen hat. „Die Lehre ist alles andere als eine Sackgasse“, betonte AK-Präsident Hämmerle, „sie offeriert im Gegenteil allerbeste Chancen am Arbeitsmarkt.“ „Wir wollen Vorarlberg zum Hotspot der Lehre in Europa machen und so eine Initiative ist wohl nur im Ländle möglich“, freut sich der AK-Präsident.

Gütesiegel heuer an 125 Unternehmen
Insgesamt 125 heimische Betriebe wurden ausgezeichnet. Zwölf davon wurden heuer zum zweiten Mal, 30 Unternehmen zum dritten Mal und zehn Unternehmen zum vierten Mal ausgezeichnet. Acht der ausgezeichneten Lehrbetriebe erhalten ihre Auszeichnung nun bereits zum fünften Mal und 14 Betriebe zum sechsten Mal. 16 der Lehrbetriebe erhalten seit 1997 ihre Auszeichnung in ununterbrochener Reihenfolge zum bereits achten Mal. An 23 Unternehmen wurde die Auszeichnung heuer erstmalig vergeben. „Damit tragen in Vorarlberg aktuell insgesamt 368 Betriebe aus allen Branchen die Landesauszeichnung - das sind 18 Prozent aller Ausbildungsbetriebe - und dokumentieren so ihr besonderes Engagement in Sachen Lehrlingsausbildung“, betonte Landesrat Tittler.

 Die Verleihung des Prädikats "Ausgezeichneter Lehrbetrieb" erfolgt seit 1997 jährlich und gilt für drei Jahre. Mit der Auszeichnung sollen vorbildliche Lehrbetriebe gewürdigt werden. Gleichzeitig ist es den Initiatoren Landesregierung, Wirtschafts- und Arbeiterkammer ein Anliegen, für die Bedeutung einer qualifizierten Lehrausbildung Bewusstsein zu schaffen und das Image der Lehre bei potenziellen Lehrbetrieben, Jugendlichen und Eltern zu stärken.

  • Die ausgezeichneten Unternehmen.
    uploads/pics/2019-9872-007.jpg

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Römerstr. 15, 6900 Bregenz
Österreich
+43 5574 511-0

Details

Wirtschaftskammer Vorarlberg

Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 5522 305-0
[email protected]wkv.at
www.wko.at/vorarlberg

Details

AK Vorarlberg | Kammer für Arbeiter und Angestellte für Vorarlberg

Widnau 2-4, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 50 258-0
[email protected]ak-vorarlberg.at
www.ak-vorarlberg.at

Details


< Zurück zur Übersicht