< Zurück zur Übersicht

Dmitry Vinnik, OS Advocate von Facebook spricht vor der vollen Auditorium der AgentConf

AgentConf bringt führende Köpfe des globalen, digitalen Triopoly “Facebook, Google und Amazon” im Jänner nach Dornbirn

14. Jänner 2020 | 16:25 Autor: Starsmedia Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) “Wir sind begeistert, dass wir auch dieses Jahr wieder ein so hochkarätiges Referenten Lineup gewinnen konnten”, erklärt Thomas Vogel, Mitgründer des Softwareunternehmens arkulpa aus Lustenau. “Die Speaker sind echte MacherInnen - man kann getrost sagen, technologisch führende Köpfe, die anspruchsvolle Innovationsprojekte bei Google, Facebook und Amazon vorantreiben. Solche ReferentInnen findet man sonst nur auf Veranstaltungen in San Francisco, New York oder Berlin. Die Strahlkraft der Marke “AgentConf” schafft eine messbare Sogwirkung für unsere Region.

Überproportional viele Teilnehmer reisen extra für dieses Event  aus ganz Europa nach Vorarlberg an.”
Die Konferenz verwandelt den Spielboden in Dornbirn in einen Technologie Hotspot: Etwa nationale und internationale 200 TechnikerInnen tauschen sich zu Innovationen und Trends in der modernen Softwaretechnologie aus. Allesamt Fachkräfte die unser Wirtschaftsstandort dringend benötigt.

"Für unsere Region sind solche Impulse von entscheidender Wichtigkeit" erklärt Bernd Hepberger, Geschäftsführer MASSIVE ART, der größten unabhängigen Softwareschmiede Vorarlbergs. "Es ist kein Zufall, dass das Smartphone zum wichtigsten Werkzeug der Menschen von heute geworden ist: Moderne Software löst substantielle gesellschaftliche Bedürfnisse. Das beginnt bei der asynchronen Echtzeitkommunikation wie WhatsApp, geht über digitales Banking und reicht über Business Anwendungen bis hin zum Entertainment. All diese Themen wären vor zehn Jahren undenkbar gewesen.”

Heutige Smartphones und Tablets ermöglichen es, bisher nicht erreichte Datenmengen zu managen und Visualisierungen bzw. Benutzerinteraktionen aufzubauen, die für Business- Anwendungsbereiche enorme Möglichkeiten bieten. MASSIVE ART versteht sich deshalb immer mehr als Know-how Hub und Technologie Bollwerk mit eigenem OpenSource Team. Als Sparingpartner für mittlere und große Organisationen schafft das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen für regionale Player und internationale Konzerne.

Im Kern der Software Entwicklerkonferenz "AgentConf 2020” steht das Thema "Inspiration und Interaktion". An vier Tagen erleben die Teilnehmer anspruchsvollsten fachlichen Input kombiniert mit unterhaltsamen Netzwerkangeboten und sportlichen Highlights: Am 23. und 24. Januar finden Fachvorträge aus den Themenfeldern Javascript und Frontend Technologie statt. Am 25. Und 26. Januar geht es zwei Tage nach Lech auf Erkundungstour in die verschneite Bergwelt am Arlberg.

Für beide Aspekte der Veranstaltung, die Fachvorträge und für den Skilauf, gibt es auch dieses Jahr wieder ausschließlich digitale Eintrittskarten: Die Plätze sind streng limitiert und gehen weg wie warme Semmel. Das hochkarätige Lineup, die Eckdaten zum Event und Konferenz-Tickets finden Interessierte online auf www.agent.sh

  • Monika Lent ist führende Entwicklerin beim international renommierten Payment Provider SumUp
    uploads/pics/agentconf2.jpg
  • Sara Viera lässt mit ihren frechen Talks die Herzen der Tech-Community höher schlagen
    uploads/pics/agentconf3.jpg
  • Lifestyle wird bei den SoftwareentwicklerInnen von heute groß geschrieben: Die Community trifft sich in Vorarlbergs schicksten Schigebiet, in Lech zu zweit Tagen Winter-Action.
    uploads/pics/agentconf4.jpg

StarsMedia IT Management - Online Marketing Dornbirn

Schulgasse 46, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 949898

Details


< Zurück zur Übersicht