< Zurück zur Übersicht

Gleich zweimal wurde die Dornbirner Kommunikationsagentur die3 beim German Design Award ausgezeichnet: Sascha Grabher, Maria Linder und Mario Lorenz (von links) nahmen die Auszeichnung in Frankfurt am Main entgegen. (Copyright: die3)

die3 beim German Design Award und Econ Megaphon Award ausgezeichnet

12. Feber 2018 | 07:56 Autor: Pzwei Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Die Vorarlberger Branding- und Kommunikationsagentur die3 zählte am Freitag in Frankfurt beim German Design Award 2018 – Excellent Communications Design – zu den Gewinnern. Die Jury zeichnete Kampagnen für Bosch Sensortec und Tridonic aus. Auch eine Auszeichnung beim Econ Megaphon Award bekam die Dornbirner Agentur vor wenigen Tagen.

Einen German Design Award in der Kategorie „Integrierte Kampagnen und Werbung“ erhielt das Keyvisual für das Produkt „net4more“ von Tridonic. Es zeigt das bekannte Fadenspiel, das für die flexible Vernetzbarkeit der Leuchtenkomponenten steht. „Die Anzeigenserie kombiniert die Themen Leuchte und Netz zu einem ästhetischen Keyvisual mit hoher Symbolkraft und Wiedererkennbarkeit“, lobt die Jury die Arbeit von die3.

Die Kampagne zur Einführung des neuen „Bosch Vital Sensor Hub“ erhielt ein „Special Mention“ in derselben Kategorie. Die Inhalte bereitete die3 für Social Media, Web und für die Produktvorstellung beim Mobile World Congress auf. „Eine zeitgemäße Kampagne, die das Thema Work-out mit den Funktionen des Produkts bestechend einfach in Verbindung bringt“, befand die Jury.

Crossmedial kommunizieren
Auf den doppelten Erfolg beim German Design Award 2018 ist die3-Kreativdirektor Mario Lorenz besonders stolz. „Wir konzipieren unsere Kampagnen seit jeher crossmedial, also über mehrere inhaltlich, gestalterisch und redaktionell verknüpfte Kanäle. Mit der Auszeichnung in der Kategorie ‚Integrierte Kampagnen und Werbung‘ hat die Jury unsere Vorstellungen von crossmedialer Kommunikation besonders gewürdigt.“

Der German Design Award hat für Lorenz einen besonderen Stellenwert, weil der Rat für Formgebung die Projekte entdeckt und für den Wettbewerb vorschlägt.

Branchensieger beim Econ Megaphon Award
Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Kommunikationsagentur mit Sitz in Dornbirn beim Econ Megaphon Award, der aus dem „Jahr der Werbung“ hervorgegangen ist. Die Jury wählte den Nachhaltigkeitsbericht „SinnEntFalter“ von Rhomberg Bau zum ‚Bester der Branche“ in der Bauwirtschaft. Sechs weitere Arbeiten von die3 für Rhomberg Bau, Mayer Personalmanagement, die Gallus AG und in eigener Sache nahm die Jury in das Buch auf. Es gilt als Standardwerk für herausragende Werbung im deutschsprachigen Raum.

Fact-Box:
die3 Agentur für Werbung und Kommunikation

•    Gründung 1989
•    MitarbeiterInnen: 14
•    Schwerpunkte: Strategie, Branding, Crossmediale Kommunikation
•    Limbic® Licensed Partner

  • Keyvisual der Printkampagne für net4more von Tridonic ist das bekannte Fadenspiel. Es schafft den Spagat zwischen technisch komplizierten Inhalten und einer einfachen sowie gleichermaßen anschaulichen Erklärung. Das Sujet stammt von der Dornbirner Agentur für Kommunikation und Werbung die3. (Copyright: die3)
    uploads/pics/die3-kampagnenvisuals-tridonic.jpg

die3 - agentur für werbung und kommunikation gesellschaft mbh

Mähdlegasse 1a, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 23116

Details


< Zurück zur Übersicht