< Zurück zur Übersicht

Univ.-Prof DDr. Alfried Längle spricht im Online-Seminar zum Thema Menschlich führen in krisenhaften Zeiten

Exklusives Online-Seminar: „Menschlich führen in krisenhaften Zeiten“

08. April 2020 | 07:51 Autor: Image3 Startseite, Vorarlberg

Wangen/Dornbirn/Wien (D/A) Wie Führungskräfte im Sturm einer Krise die Segel nach wie vor richtig setzen können, vermittelt unter anderen Univ.-Prof. DDr. Alfried Längle in einem kostenlosen Online-Seminar am Dienstag 14. April 2020 ab 14 Uhr. Angeboten wird es exklusiv vom „faehrmannblenke - Institut für Existenzielles Coaching“ und der „Existential Leadership Academy“. Das rund zweistündige Programm ersetzt die für diesen Zeitpunkt ursprünglich geplante zwei Tage dauernde 1. Fachtagung für Existenzielles Coaching, welche auf 19. und 20. März 2021 verschoben wurde.

In diesem Online-Seminar für Unternehmer/innen und Führungskräfte ergibt sich eine der wenigen Gelegenheiten, den international bekannten Logotherapeuten und Existenzanalytiker Univ.-Prof. DDr. Alfried Längle sowie andere Vertreter des Existenziellen Coachings live zu erleben. Die auf die unternehmerische und organisatorische Praxis ausgerichteten Vorträge und Beiträge kreisen allesamt um das brandaktuelle Thema: „Menschlich führen in krisenhaften Zeiten“. Neben wertvollen Impulsen aus der Theorie sind auch Berichte über Erfahrungen mit dem Existenziellen Coaching geplant. Zudem besteht für Teilnehmer/innen die Möglichkeit, über einen Chat teilzunehmen und Fragen beantwortet zu bekommen.

Star-Vortragender gibt Hinweise zu Führung in der Krise
Mit Alfried Längle wird ein anerkannter Star der internationalen Psychotherapie- und Coaching-Szene einige Hinweise für Führung aus der existenziellen Perspektive vermitteln. Alfried Längle dazu: „Krise bedeutet, dass etwas auf dem Spiele steht. Und es kann in eine gewünschte oder unerwünschte Richtung weitergehen, das steht nun an. Krise ist sowohl für das Unternehmen wie für die Mitarbeiter eine Aufgabe, die es zu bewältigen gilt. Nicht alles hängt in eine Krise von einem selbst ab. Wir erleben uns als dem Leben Ausgesetzte, können aber versuchen, in dem Sturm die Segel richtig zu setzen. Für Führungskräfte bedeutet dies, dass sie sowohl für sich, für die Mitarbeiter und für das Unternehmen fachliche Sicherung und menschliche Stärke geben sollen.“

Programmdetails des kostenlosen Online-Seminars
Je nach aktueller Entwicklung sind folgende Programminhalte geplant, wobei wir uns Änderungen bis zum Zeitpunkt der Ausstrahlung vorbehalten müssen:

•     Live-Vortrag Univ.-Prof. DDr. Alfried Längle: „Menschlich führen in krisenhaften Zeiten"
•     Best Practice-Beispielen von
-      Dr. Günther Dapunt, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Walser Privatbank
-      Dr. Andreas Stieger, Leiter Personalmanagement Vorarlberger Krankenhäuser
•     Impulsreferat von Annette Fährmann vom Institut für Existenzielles Coaching (Wangen) zur Frage, wie man mehr Menschlichkeit im Unternehmen etabliert.
•     Moderation: MMag. Dr. Peter Vogler, Dr. Vogler Consulting, Dornbirn
•     Eine Aufzeichnung des Online-Seminars sowie eine späteres Zurverfügungstellung des Inhalts als Vodcast in Sozialen Medien ist geplant.

Anmelde- und Kontaktdaten:
•     Online-Anmeldung möglich unter: www.faehrmannblenke.de/fachtagung
•     Kontakt Veranstalter: [email protected]

  • Business Coach Jürgen Blenke
    uploads/pics/Business_Coach_Juergen_Blenke_vom_Insitut_fuer_Exist.jpg
  • Referentin und Mitveranstalterin Annette Fährmann
    uploads/pics/Referentin_und_Mitveranstalterin_Annette_Faehrmann_.jpg

fährmannblenke GbR

Bergesch 19, 88239 Wangen
Deutschland
+49 7506 951 99 33

Details


< Zurück zur Übersicht