< Zurück zur Übersicht

Tickets gibt es auch bei Bregenzerwald Tourismus

Forum-Festival FAQ Bregenzerwald 2020 von friendship.is feiert 5-Jahres-Jubiläum

20. August 2020 | 11:08 Autor: ikp Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Bregenzerwald (A) Unter besonderen Voraussetzungen findet von 1. bis 6. September 2020 das nunmehr fünfte FAQ Bregenzerwald statt: Das „Forum mit Festivalcharakter" bietet auch heuer wieder Workshops, Vorträge, Diskussionen, Konzerte und kulinarische Erlebnisse an unterschiedlichen Locations im Bregenzerwald. Thematisch geht es dieses Jahr um Verantwortung, um Solidarität und Engagement, um Mental Health und um Mobilität. Die Organisatoren haben es sich zum Ziel gesetzt, das Festival in gewohnt gelöster Atmosphäre – unter strenger Einhaltung aller Covid-19-bedingten Maßnahmen – über die Bühne(n) zu bringen.

„Als wir uns an die Planung des 5-Jahres-Jubiläums machten, wussten wir, es sollte etwas Besonderes werden. Nun, besonders ist es geworden – wenn auch aus anderen Gründen, als wir uns ausgemalt hatten", schildert Matthias Felsner, der gemeinsam mit Martin Fetz, Aurelia Batlogg-Windhager und dem Team von friendship.is das FAQ Bregenzerwald organisiert. „Nach sehr unsicheren Monaten während der Planungsphase freuen wir uns nun sehr, dass unser Festival stattfinden kann. Es handelt sich auch für uns um eine neue Situation mit neuen Spielregeln – und diese werden wir streng befolgen", führt Martin Fetz aus und unterstreicht die Bedeutung von Kultur und Veranstaltungen generell: „Das Jahr 2020 hat uns auch gezeigt, wie wichtig es ist, das Miteinander als Menschen, als Gesellschaft zu üben und zu kultivieren, damit es auch in schwierigen Zeiten trägt."

Größere Locations, reduzierte Ticketzahlen und strenge Auflagen
Von 1. bis 6. September findet somit wie geplant und unter den geltenden Covid-19-Auflagen das fünfte FAQ Bregenzerwald-Festival statt. Verschiedene Workshops, Vorträge, Diskussionen, Konzerte und kulinarische Erlebnisse werden heuer entweder in größeren Locations oder mit reduzierter Ticketanzahl geboten. „Dass zahlreiche Programmpunkte innerhalb weniger Tage ausgebucht waren, zeigt den Wunsch vieler Menschen nach Veranstaltungen dieser Art: analog, inspirierend, qualitativ hochwertig", so Matthias Felsner.

Motto, Programm und Akteure 2020
„Das Jahr 2020 hat viele Fragen aufgeworfen – nicht selten grundlegende, existenzielle Fragen. Es ist auch ein Jahr, das uns gleichzeitig viele Antworten schuldig bleibt, das viele müde gemacht und ausgelaugt hat. Wir wollen mit dem FAQ Raum schaffen für Reflexion, für Gespräche, neue Ideen und das Gefühl von Gemeinsamkeit – für Potentiale für eine gute Zeit", fasst Martin Fetz das Motto des Festivals zusammen. Die Themen und Fragestellungen des diesjährigen FAQ Bregenzerwald drehen sich dabei um Verantwortung, Solidarität und Engagement, Mental Health oder auch Mobilität. Zu den Fragen, die dieses Jahr gestellt werden, zählen unter anderem: Was ist wichtiger – die Freiheit des Einzelnen oder das Wohl der Gemeinschaft?, Gibt es das starke Geschlecht, und wenn ja – welches ist es?, Wieviel brauchen, wieviel müssen, wieviel wollen wir?. „Eine Reihe von Workshops soll helfen, die Seele ins Lot zu bringen, die leeren Speicher wieder aufzuladen und unsere Tage mit wohltuenden Dingen zu füllen", erklärt Aurelia Batlogg-Windhager. „Dabei wird es auch wieder bewährte Zweier-Gespräche geben, die Platz schaffen für Tiefe und für neue Einblicke. Und wir freuen uns, auch endlich wieder Musik, Literatur und gutes Essen live und gemeinsam zu genießen."

Mit dabei als Akteure sind heuer unter anderem Investigativ-Journalist und Aufdecker der Relotius-Affäre Juan Moreno, die 93-jährige Star-Psychoanalytikerin Dr. Erika Freeman, Woman-Chefredakteurin Euke Frank, Verhaltensbiologin Elisabeth Oberzaucher, die Schriftstellerinnen Monika Helfer, Nava Ebrahimi und Alex Beer, Regisseurin und Autorin Doris Dörrie, Kabarettist Florian Scheuba, Dramatiker Felix Mitterer, Soul und RnB-Musiker Lou Asril, das Mundart-Musiker-Duo Attwenger und noch viele mehr. Durch die Diskussionsrunden führt das bewährte Moderationsquintett Alexandra Föderl-Schmid, Christian Seiler, Zita Bereuter, Gerold Riedmann und Gerhard Maier, ergänzt heuer erstmalig durch ORF-Anchorman Armin Wolf, der letztes Jahr noch als Gesprächsgast auf der Bühne saß. 


Die Veranstaltung FAQ Bregenzerwald 2020 finden Sie auch im Wirtschaftskalender der WIRTSCHAFTSZEIT.

  • Von 1. bis 6. September 2020 findet das bereits fünfte FAQ Bregenzerwald statt – auch heuer eine der Locations: die Bergstation Baumgarten in Bezau.
    uploads/pics/Bild_1_Bergstation_Baumgarten__c__Ian_Ehm.jpg

Friendship.is GmbH

Margaretenstraße 52 G4, 1040 Wien
Österreich
+43 650 266 53 91

Details

Bregenzerwald Tourismus GmbH

Impulszentrum 1135, 6863 Egg
Österreich
+43 5512 236-5

Details


< Zurück zur Übersicht