< Zurück zur Übersicht

v. li.: Landesdirektor Burkhard Berchtel (Wiener Städtische), Prokurist Hannes Fehr (Sparkasse Feldkirch), Referent Bernd Knünz (KÄSTLE), Bürgermeister Wilfried Berchtold und Vorstandsdirektor Anton Steinberger (Sparkasse Feldkirch)

Kästle Geschäftsführer Bernd Knünz beim 81. ausverkauften UnternehmerIn sein heute in Feldkirch

13. März 2018 | 08:47 Autor: Sparkasse Feldkirch Startseite, Vorarlberg

Feldkirch (A) Mag. Bernd Knünz, CEO und Gesellschafter von KÄSTLE blickte in die Vergangenheit und Zukunft des traditionsreichen Vorarlberger Skiherstellers. Nach dem Comeback 2007 positioniert sich das Unternehmen mit innovativer Technologie in ausgewählten Nischen - für alle, die einen außergewöhnlichen Ski wollen. Früher im alpinen Rennsport unterwegs, ist KÄSTLE heute Weltmeister bei den Freeridern. Und mit „Differences“ Beschleuniger für neue Ideen - ein erfolgreiches Beispiel dafür sind die drei olympischen Rodel-Medaillen für Österreich!

Was zählt, sind die Menschen. Die Vorstandsdirektoren der Sparkasse Feldkirch, Mag. Anton Steinberger und Mag. Daniel Mierer (FH) sowie Prokurist Dipl. BW (FH) Hannes Fehr, Leiter des KommerzCenters der Sparkasse Feldkirch und Wiener Städtische-Landesdirektor Burkhard Berchtel freuten sich zusammen mit ihren Teams über die zahlreichen Besucherinnen und Besucher aus Vorarlbergs Wirtschaft.

„UnternehmerIn sein heute“ ist eine gemeinsam Reihe, die von den Vorarlberger Sparkassen, der Wiener Städtische Versicherung und den Vorarlberger Nachrichten gemeinsam veranstaltet wird. Dabei werden unternehmerische Persönlichkeiten und Einblicke in Erfolgsgeschichten präsentiert. Die erste Veranstaltung war 2004 in Feldkirch.

  • uploads/pics/USH_Bild_2.jpg
  • uploads/pics/USH_Bild_3.jpg
  • uploads/pics/USH_Bild_4.jpg

Sparkasse der Stadt Feldkirch

Sparkassenplatz 1, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 5 0100 43600
[email protected]feldkirch.sparkasse.at
www.sparkasse.at/feldkirch

Details


< Zurück zur Übersicht