< Zurück zur Übersicht

Aus aktuellem Anlass mit Abstand, dafür umso herzlicher: Hubert Rhomberg (r.) und Ernst Thurnher (l.) ließen es sich nicht nehmen, den Jubilaren 2020, wo immer möglich, persönlich zu danken. In der Mitte Rhomberg Bau-Geschäftsleiter Jürgen Jussel (M.), der für 25 Jahre geehrt wurde.

Rhomberg Gruppe ehrt 55 Mitarbeitende zum Firmenjubiläum

24. November 2020 | 09:23 Autor: clavis Vorarlberg

Bregenz (A) Normalerweise versammelt sich zur Ehrung der langjährigen, verdienten Mitarbeitenden der Rhomberg Gruppe eine illustre Schar an Gratulanten in einer Bregenzer Lokalität. Nicht so im „Corona-Jahr“ 2020: „Zusammenhalt ist einer der Grundpfeiler der Zusammenarbeit bei Rhomberg. Umso schmerzlicher, dass wir heuer unsere langjährigen, treuen Mitarbeitenden nicht in der Gemeinschaft hochleben lassen können“, bedauert denn auch Hubert Rhomberg.

Hubert Rhomberg und Ernst Thurnher, die Geschäftsführer der Rhomberg Gruppe, machten aber das Beste aus der Situation und überbrachten die Glückwünsche des Unternehmens nach Möglichkeit persönlich. Eine Geste, die gut ankam: „So eine Privataudienz hat ja auch was für sich“, wie einer der Geehrten scherzte.

Zu tun gab es für Thurnher und Rhomberg eine Menge: 55 Mitarbeitende feierten 2020 ein Jubiläum, sind also bereits seit 10, 15, 20, 25, 30 oder 35 Jahren Teil der Rhomberg Familie. Zwei der Jubilare blicken sogar auf 40 Jahre Firmenzugehörigkeit zurück. Insgesamt 955 Jahre Rhomberg kamen so zusammen. „In unserer schnelllebigen Zeit ist es immer wieder schön zu erleben, dass es auch Dinge gibt, die Bestand haben“, freute sich Thurnher. Unter den Geehrten ist mit Jürgen Jussel ein Mitglied der Geschäftsleitung von Rhomberg Bau.

Über die Rhomberg Gruppe
Die Rhomberg Gruppe mit Firmensitz in Bregenz, Österreich, ist in den Bereichen Bau, Ressourcen und Bahn tätig. Das 1886 gegründete Familienunternehmen in vierter Generation beschäftigt aktuell rund 3 032 Mitarbeitende und unterhält Standorte und Tochterunternehmen in Österreich, der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden, Australien, Kanada, Großbritannien und Irland. Die Holding-Funktionen werden von Bmst. DI Hubert Rhomberg und Mag. Ernst Thurnher wahrgenommen.

In der Firmenphilosophie sind die Kriterien der Nachhaltigkeit verankert – sei es bei der ganzheitlichen Lebenszyklusbetrachtung von Gebäuden, dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen oder bei der Stärkung des Schienenverkehrs. Darüber hinaus wird in der Gruppe großer Wert auf soziale Aspekte der Nachhaltigkeit gelegt: Die gelebte Führungskultur orientiert sich an den Grundsätzen der Forderung und Förderung von Mitarbeitenden, diese werden in der hauseigenen Rhomberg-Akademie aus- und weitergebildet. Im Geschäftsjahr 2019/20 erwirtschaftete die Rhomberg Gruppe im Bereich „Bau und Ressourcen“ einen Umsatz von 333 Millionen Euro. Die Rhomberg Sersa Rail Group, an der Rhomberg 50 Prozent der Anteile hält, erzielte einen Umsatz von 449 Millionen Euro.

    Rhomberg Bau GmbH

    Mariahilfstr. 29, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 403-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht