< Zurück zur Übersicht

Das Team der Rondo Ganahl AG freut sich über den Gewinn von drei Auszeichnungen in den Kategorien „Display“, „nachhaltig“ und „konstruktiv“.

Rondo Ganahl gewinnt beim Wellpappe Austria Award in drei Kategorien

15. Oktober 2019 | 16:18 Autor: Rondo Startseite, Vorarlberg

Frastanz (A) Das Forum Wellpappe Austria zeichnete bereits zum fünften Mal in Folge herausragende Produktideen und nachhaltige Wellpappe-Verpackungslösungen aus. Unter 49 Einreichungen wurde die Rondo Ganahl Aktiengesellschaft siebenfach für den Hauptpreis nominiert und konnte diesen in den drei Kategorien „Wellpappe Displays“ (INZERSDORFER Display), „Wellpappe nachhaltig“ (CONE PAL® Wellpappe Paletten) und „Wellpappe konstruktiv“ (GEBERIT Systemverpackung WC) gewinnen.

Rund 200 Gäste nahmen an der Award-Verleihung im CasaNova in Wien teil und zeigten sich von den Verpackungskonzepten ebenso begeistert wie vom Kabarett mit Klaus Eckel. Durch die Awardverleihung führte ORF-Sport-Moderatorin Daniela Soykan.

Kategorie: Wellpappe Displays
Ein Display, das eindrucksvoll zeigt, wie werbewirksam Wellpappe sein kann. Dank eines Modulsystems passen auf einen einzigen Sockel verschiedene Display-Varianten. Die Rückseite ist so gestaltet, dass jede beliebige Größe fixiert werden kann. Einfach genial.

Kategorie: Wellpappe nachhaltig
Wellpappe Paletten sind das Leichtgewicht für schwere Lasten. Diese Paletten sind aus 100 Prozent nachhaltiger Wellpappe hergestellt, federleicht und lassen sich äußerst platzsparend ineinander stapeln. Ob für schwere Lasten oder als Sockel am Point-of-Sale, mit einer CONE PAL® ist man nicht auf dem Holzweg.

Kategorie: Wellpappe konstruktiv
Geberit Unterputzspülkästen sind weltweit im Einsatz. Diese neue Transportverpackung wurde L-förmig konstruiert, damit sie auf Norm-Paletten leicht gestapelt werden kann. Der Spülkasten wird durch eine Einlage aus Wellpappe fixiert, die gleichzeitig als Montagehilfe verwendet werden kann.

42 Einreichungen, 6 Kategorien, 16 Nominierungen
Aus 49 Einreichungen hat eine Expertenjury dieses Jahr 16 Projekte ausgewählt und die Gewinner ermittelt. Der Wellpappe Austria Award wird alljährlich in sechs Kategorien vergeben und jeder Gewinner erhält eine Original-Holzskulptur des Vorarlberger Künstlers Stefan Kresser. Alle Gewinner sind berechtigt am „World Star“, der Auszeichnung der World Packaging Organisation (WPO), teilzunehmen.  

Hohe Entwicklungskompetenz bei Rondo
Die dreifache Auszeichnung durch den Wellpappe Austria Award ist ein weiterer Beweis für die überzeugende Entwicklungskompetenz, einzigartige Kreativität und Innovationskraft bei Rondo. Als einer der führenden Hersteller von innovativen und wirtschaftlichen Verpackungslösungen beschäftigt die Rondo Ganahl Aktiengesellschaft an den Standorten in Österreich (Frastanz und St. Ruprecht/Raab), Ungarn, Rumänien, Deutschland und in der Türkei rund 1.530 Mitarbeiter. Es wird laufend in Technik, Logistik und Ausbildung der Mitarbeiter investiert, um für neue Entwicklungen gut gerüstet zu sein und den aktuellen Kundenanforderungen schnellst und bestmöglich zu entsprechen. Alle Rondo Wellpappewerke sind marktgestaltend. Die Fabriken sind hochautomatisiert und der Maschinenpark auf höchstem technischen Niveau. So kann flexibel auf alle Kundenbedürfnisse reagiert werden kann – von Klein- bis Großmengen, in unterschiedlichsten Ausführungen, wie sie der Kunde eben gerade wünscht und das Just-in-time. Auch im nächsten Jahr wird Rondo wieder alles daran setzen, damit man wieder dabei ist, wenn es heißt: „Und der Wellpappe Austria Award goes to ...“

  • Kategorie: Wellpappe Displays
    uploads/pics/1wellpappe-award-2019-displays-rondo-ganahl-c-comunit-l.schedl15.jpg
  • Kategorie: Wellpappe nachhaltig
    uploads/pics/2wellpappe-award-2019-nachhaltig-rondo-ganahl-c-comunit-l.schedl7.jpg
  • Kategorie: Wellpappe konstruktiv
    uploads/pics/3wellpappe-award-2019-konstruktiv-rondo-ganahl-c-comunit-l.schedl5.jpg

Rondo Ganahl AG

Rotfarbweg 5, 6820 Frastanz
Österreich
+43 5522 51841-0
[email protected]rondo-ganahl.com
www.rondo-ganahl.com

Details


< Zurück zur Übersicht