< Zurück zur Übersicht

Uni Sapon mit Energy Globe ausgezeichnet

13. Juni 2019 | 16:23 Autor: Wortwerk Startseite, Vorarlberg

Feldkirch (A) Das Feldkircher Unternehmen Uni Sapon wurde mit dem Energy Globe 2019 als Sieger der Kategorie Sustainable Plastics ausgezeichnet. Über die Eindämmung der Plastikflut wird viel gesprochen. Das Unternehmen Uni Sapon verfolgt schon seit seiner Gründung im Jahr 1984 ein Null-Müll-Konzept für seine Wasch- und Reinigungsmittel, das vergangenen Woche in Linz mit dem Energy Globe 2019 ausgezeichnet wurde. Der Energy Globe Award wird seit 1999 vergeben und gilt als weltweit bedeutendster Umweltpreis. Geschäftsführerin Marion Reichart ist glücklich, dass die Ideen ihres verstorbenen Vaters, Firmengründer Franz Reichart, weite Kreise ziehen.

Stopp der Plastikflut
Das 1984 gegründete Familienunternehmen Uni Sapon ist der bundesweit älteste Erzeuger ökologischer Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel. Seit 35 Jahren werden Reinigungsprodukte aus reinen Naturstoffen nach dem Null-Müll-Konzept produziert. Wasch- und Reinigungsmittelkonzentrate werden im Baukastensystem zu anwendungsfertigen Einzelreinigern formuliert. Die Jury des Energy Globe folgte der Argumentation des Unternehmens: Eine Flasche Allzweckreiniger-Konzentrat ergibt durch Zugabe von Wasser 125 Sprühflaschen Glas- und Fensterreiniger. Dadurch können Unmengen an Plastikflaschen eingespart werden, die nicht im Müll landen oder transportiert werden müssen.

Minimiertes Transportvolumen
Marion Reichart: „Schon Mitte der 80er Jahre verfolgte mein Vater den Grundgedanken, dass Kunden Wasser zuhause haben und es nicht um die halbe Welt transportiert werden muss. Sobald das Konzentrat leer ist, kann der Kunde bei  einer Nachfüllstation seine Flasche wieder befüllen oder sich einen Nachfüllpack besorgen. Mittlerweile sind im gesamten deutschsprachigen Raum 83 Nachfüllstationen im Einsatz, an denen die Originalgebinde wieder aufgefüllt werden können. Dadurch konnten in den letzten zwei Jahren mehr als eine Million Plastikflaschen eingespart werden – Tendenz steigend.

Geschäftsführerin Marion Reichart: „Unser Konzept reduziert LKW-Transporte drastisch und garantiert einen Produktkreislauf ohne Müll. Uni Sapon ist der einzige Reinigungsmittelerzeuger Österreichs, bei dem alle Produkte nach den besonders strengen Kriterien des ECOCERT-Labels zertifiziert sind. Alle Wasch- und Reinigungsmittel tragen die Vegan-Blume. Sämtliche Produkte sind auf Basis pflanzlicher und mineralischer Rohstoffe hergestellt, beinhalten keinerlei synthetische Duft- und Farbstoffe und sind 100 Prozent gentechnikfrei. Uni Sapon erhielt beim Klimaschutzpreis 2018 den zweiten Platz, Marion Reichart wurde kürzlich zu einer der „österreichischen Unternehmerinnen des Jahres“ gekürt.

•    Uni Sapon GmbH erzeugt ökologische Wasch- und Reinigungsmittel
•    Eine Flasche Konzentrat ergibt bis zu 125 Sprühflaschen Reiniger
•    Flaschen können bei einer Nachfüllstation wiederbefüllt werden
•    Einsparung von mittlerweile mehr als einer Million Plastikflaschen pro Jahr
•    Nachfüllkanister können an die Firma retourniert werden

    Uni Sapon GmbH

    Albert-Schädler-Straße 7, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 23440
    [email protected]uni-sapon.com
    www.uni-sapon.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht