< Zurück zur Übersicht

Das Team des VNL

Verein Netzwerk Logistik unterstützt Wirtschaft mit Task Force und Projekten

03. Juni 2020 | 11:39 Autor: VNL Region West Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Einmal mehr zeigt der VNL, dass er anpacken und dort helfen kann, wo es nottut. Neben dem strategischen Engagement im Rahmen des Strategischen Krisen- und Katastrophenschutzmanagements der Republik Österreich ergreift der VNL zudem in der Region West Initiative.

Unter der Leitung von Philipp Wessiak, Vorstand des VNL Österreich, tagt seit 23. April wöchentlich die Task Force „Zollamtsplatz Wolfurt“. Ziel ist die Optimierung der Abläufe und Zusammenarbeit aller Beteiligten, die durch die COVID-19 Situation von besonderen Herausforderungen gekennzeichnet sind.
Gemeinsam mit den Zollverwaltungen, der Polizei, der Landesverwaltung Vorarlberg, den Speditionen und der Wirtschaftskammer werden Maßnahmen zur Erhöhung der Durchlaufzeiten, zur Verbesserung der Verkehrssituation sowie der Umstände für Fahrer und Mitarbeiter am Amtsplatz umgesetzt.

Sichtbare Zeichen sind die neue LKW-Vorstauspur an der L190 sowie unter anderem auch die neuen Parkbänke auf der Grüninsel beim Amtsplatz. Diese wurden vom VNL-Team organisiert und selbst aufgebaut. Als Sponsor konnte die Fachgruppe Spediteure in der Wirtschaftskammer Vorarlberg gewonnen werden. Tatkräftiger Einsatz, um unsere Wirtschaft wieder auf Kurs zu bringen und mit frischem Schwung durchzustarten!

  • Günter Böhler und Philipp Wessiak
    uploads/pics/02_VNL_Guenter_Boehler_Philipp_Wessiak.jpg
  • Die neuen Pausenbänke am Zollamtsplatz, Wolfurt
    uploads/pics/IMG_5866.jpg

VNL Verein Netzwerk Logistik | Region West

Hintere Achmühlerstraße 1a, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 664 730 44 34 9

Details


< Zurück zur Übersicht