< Zurück zur Übersicht

Spatenstich bei ERVO in Nüziders

04. Mai 2018 | 16:07 Autor: ERVO Startseite, Vorarlberg

Nüziders (A) ERVO, der Spezialist für Dreh- und Frästeile aus Metall nahm kürzlich den Spatenstich für das 5 Millionen Euro-Projekt vor. Bis Ende des Jahres 2018 wird die bisherige Produktionsfläche mehr als verdoppelt und ein neuer Trakt für die Verwaltung errichtet.

Nach einer mehrjährigen Projektierungs- und Planungsphase nahmen der Landeshauptmann Markus Wallner, Bürgermeister Peter Neier, Geschäftsführer Willi Erhard und die Vertreter der Bauplanung und –ausführung den Spatenstich für die „Produktionserweiterung – ERVO 2020“ vor.

ERVO hat sich vom kleinen Zerspanungsbetrieb zu einem gefragten Partner für Industriekunden ent-wickelt, die in ihren Segmenten zu den Weltmarktführern zählen. Laufende Investitionen in die Technik erweitern das Leistungsspektrum kontinuierlich.

Systempartner für Weltmarktführer ERVO ist der Spezialist für anspruchsvolle Dreh- und Frästeile sowie die Montage von Baugruppen im Reinraum, der Partner für Kunden aus Vakuumindustrie, Anlagenbau, Laser- und Medizintechnik, Fahrzeugindustrie, Elektronik sowie Fluid- und Drucklufttechnik.
Neue, moderne Lehrwerkstätte Ab September 2018 steht den Lehrlingen eine neue Lehrwerkstätte zur Verfügung – neueste Technologie im modernen Arbeitsumfeld.

Statement von LH Wallner Landeshauptmann Markus Wallner zeigte sich in seinen Grußworten beeindruckt von der bemerkenswerten Firmengeschichte und -entwicklung des in der Region fest verankerten Familienunternehmens. "Es sind Unternehmen wie ERVO, die Vorarlberg als Produktions- und Wirtschaftsstandort national wie international so attraktiv und erfolgreich machen", betonte Wallner. Anerkennende Worte zollte er dem engagierten Einsatz von ERVO bei der Lehrlingsausbildung und der innerbetrieblichen Aus- und Weiterbildung. ERVO stehe damit heute "für Qualität aus Vorarlberg, für Know-how und für hohe Innovationskraft". Zugleich bedankte sich der Landeshauptmann für das "klare Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort", das ERVO mit der Zukunftsinvestition setze. "Der Schritt zeugt von großem Vertrauen in Vorarlbergs Standortqualität", hielt Wallner fest und wünschte alles Gute für die anlaufenden Bauarbeiten.

ERVO FAKTEN:
Gegründet: 1989 durch Wilhelm Erhard und Herwig Vonbank
Umsatz: rd. 24 Mio. Euro
Mitarbeiter: 125
Investitionsvolumen: rd. € 5 Mio.

  • uploads/pics/20180504_ERVO_Spatenstich_mit_MitarbeiterInnen.jpg
  • uploads/pics/Ervo_2018.jpg

ERVO ProduktionsgesmbH

Kuhbrückweg 3, 6714 Nüziders
Österreich
+43 5552 675 37

Details


< Zurück zur Übersicht