< Zurück zur Übersicht

Auf 8.000 m² entstehen bei der Getzner Zentrale in Bürs zusätzliche Büros, Labors, Prüfstände, Lager und Logistik. Der Spatenstich für den Ausbau (v.l.n.r.): Markus Beck (gbd ZT GmbH), Georg Bucher (Bürgermeister von Bürs), Georg Comploj (Geschäftsführer der Holding Getzner, Mutter & Cie), Gerold Burtscher (Leiter Produktion & Logistik, Getzner Werkstoffe) und Jürgen Rainalter (Geschäftsführer von Getzner Werkstoffe).

Spatenstich für Standorterweiterung von Getzner Werkstoffe

17. August 2018 | 10:49 Autor: ikp Startseite, Vorarlberg

Bürs (A) Um dem Wachstum im Geschäft mit dem Schwingungs- und Erschütterungsschutz gerecht zu werden, erweitert Getzner die Produktions- und Lagerkapazitäten sowie die Verwaltungsflächen am Stammfirmensitz in Bürs. Nach dem Abschluss der Vorbereitungs- und Abbrucharbeiten, die seit Januar liefen, fand nun am 16. August der offizielle Spatenstich für die eigentlichen Bauarbeiten statt. Mit dabei waren Jürgen Rainalter, Geschäftsführer von Getzner Werkstoffe, Georg Comploj, Geschäftsführer der Holding Getzner, Mutter & Cie., Gerold Burtscher, Produktionsleiter bei Getzner, Markus Beck, Projektleiter von Seiten des Ingenieurbüros gdb sowie Georg Bucher, der Bürgermeister von Bürs.

„Wir sind stolz, ein weltweit aktives Unternehmen wie Getzner in unserer Gemeinde zu haben. Die Erweiterung ist ein starkes Zeichen, das Bürs als Wirtschaftsstandort bestätigt“, gratulierte Bürgermeister Bucher.

Bürs als Standort mit Zukunft
„Mit dem Ausbau geben wir ein klares Bekenntnis zu Vorarlberg und dem Standort Bürs ab“, so Jürgen Rainalter. „Hier sind wir für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet.“ Insgesamt entstehen 120 Arbeitsplätze für bestehende und neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Über 8.000 m² an Neubaufläche bieten Platz für Büros, Labors, Prüfstände, Lager und Logistik. Dazu kommen rund 12.500 m² an Außenfläche, beispielsweise für Grünflächen, Parkplätze bzw. als LKW-Umkehrplatz. Mit dem Ausbau wertet das Unternehmen seinen Hauptsitz als Know-how-Zentrum für Schwingungsschutz weiter auf. Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant.

Fakten Getzner-Standorterweiterung Bürs 2018 – 2020
•    Schaffung von insgesamt 120 Arbeitsplätzen
•    8.000 m² Neubaufläche“
•    Ca. 12.500 m² Außenfläche (Parkplätze, LKW-Umkehrplatz, Grünfläche etc.)
•    Besonderheit: maßgefertigtes Regallager für Polyurethanmatten
•    Spatenstich: 16. August 2018
•    Geplante Fertigstellung: Ende 2020

Getzner Werkstoffe GmbH
Getzner Werkstoffe ist der führende Spezialist für Schwingungs- und Erschütterungsschutz. Das Unternehmen wurde 1969 als Tochter der Getzner, Mutter & Cie gegründet. Die Lösungen basieren auf den selbst entwickelten und hergestellten Produkten Sylomer®, Sylodyn®, Sylodamp® sowie Isotop® und kommen in den Bereichen Bahn, Bau und Industrie zum Einsatz. Sie reduzieren Vibrationen und Lärm, verlängern die Lebensdauer der gelagerten Komponenten und senken so den Wartungs- und Instandhaltungsaufwand für Fahrwege, Fahrzeuge, Bauwerke und Maschinen.

Getzner vertreibt die Schwingungsschutzlösungen weltweit. Neben den Standorten in Bürs und Deutschland hat das Unternehmen auch Niederlassungen in China, Frankreich, Indien, Japan, Jordanien und den USA. Ein engmaschiges Vertriebsnetz in Europa wird durch Vertriebspartner in den USA, in Südamerika und Fernost ergänzt. Partner in insgesamt 35 Ländern der Welt vertreiben Produkte von Getzner flächendeckend. Durch die Reduktion von Lärm und Vibrationen leistet Getzner einen wertvollen Beitrag zur Steigerung der Lebens- und Arbeitsqualität.

2018 feiern Getzner, Mutter & Cie., Getzner Werkstoffe und Getzner Textil ihr 200-jähriges Bestehen: 200years.getzner.com
Daten und Fakten – Getzner Werkstoffe GmbH
Gründung: 1969 (als Tochter der Firma Getzner, Mutter & Cie)
Geschäftsführer: Ing. Jürgen Rainalter
Mitarbeiter/innen: 420 (davon 290 am Standort Bürs)
Umsatz 2017: 95,2 Mio. Euro
Geschäftsbereiche: Bahn, Bau, Industrie
Headquarter: Bürs (AT)
Standorte: Peking, Kunshan (CN), München, Berlin, Stuttgart (DE), Lyon (FR), Pune (IN), Amman (JO), Tokio (JP), Charlotte (US)
Exportquote: 94 Prozent

    Getzner Werkstoffe GmbH

    Herrenau 5, 6706 Bürs
    Österreich
    +43 5552 201-0
    [email protected]getzner.com
    www.getzner.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht