< Zurück zur Übersicht

Stadtteilplanung Zentrum Hatlerdorf: Planungswerkstatt zur Stadtteilplanung war gut besucht

15. Juli 2015 | 11:12 Autor: Stadt Dornbirn Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Mehr als 70 Besucherinnen und Besucher beteiligten sich vergangene Woche an der Planungswerkstatt zur Stadtteilentwicklung im Zentrum des Hatlerdorfs, zu der die Stadt Dornbirn eingeladen hatte. Ziel dieser Veranstaltung war es, die Überlegungen und Vorstellungen der Bewohnerinnen und Bewohner einzuholen und zu diskutieren.

Die Ergebnisse werden nun in den weiteren Planungsprozess eingearbeitet. Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann: „Die Einbindung der Bevölkerung gerade in solche Planungen ist wichtig. Einerseits haben die Bewohnerinnen und Bewohner dadurch die Möglichkeit, ihre Anliegen zu formulieren. Eine gemeinsame Planung verbessert aber auch das Ergebnis und die Akzeptanz für die weiteren Entwicklungsschritte.“

Wesentliche Punkte und Anliegen waren neben der Sicherstellung der Nahversorgung und öffentlicher Angebote rund um das Hatler Zentrum eine Verbesserung der Verkehrssituation, ein gutes Verhältnis von bebautem Raum und Freiräumen sowie die Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten. Auf möglichst kurzen Wegen wünschen sich die Hatlerinnen und Hatler beispielsweise eine Poststelle, eine Bäckerei und einen Lebensmittelhandel aber auch Spielflächen oder Veranstaltungsmöglichkeiten für kulturelle Angebote. Auch die Situation für den nichtmotorisierten Verkehr durch Verbesserungen für Fußgänger und Radfahrer stehen auf der Prioritätenliste ganz oben. Die Ergebnisse der Diskussionen werden in den kommenden Wochen detailliert aufgearbeitet und in der nächsten Veranstaltung weiter vertieft.

Stadtplanungsstadtrat Vizebürgermeister Mag. Martin Ruepp: „Diese Planungswerkstatt war der erste Teil von drei Veranstaltungen. Es folgt im Herbst eine weitere Planungswerkstatt, bei der unterschiedliche Entwicklungsvarianten zu diskutieren sind, und im Frühjahr 2016 gilt es den konkreten Zukunftsvorstellungen den Feinschliff zu geben.“ Das Planungsgebiet umfasst das Gebiet zwischen der Sägerbrücke und dem Hatler Friedhof sowie den Bereich zwischen Kirche und . dem Hatler Dorfkern. Dem Gebiet rund um die Rose wird Priorität eingeräumt.

  • (Fotos: Stadt Dornbirn)
    uploads/pics/C49885_20150716_Planungswerkstatt_Zentrum_Hatlerdorf_Bericht_2.jpg

Amt der Stadt Dornbirn

Rathausplatz 2, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 306-0
[email protected]dornbirn.at
www.dornbirn.at

Details


< Zurück zur Übersicht