< Zurück zur Übersicht

Das PHI Zertikat ist vorerst bis Ende 2009 gültig. (Im Bild von links: Drexel und Weiss-Geschäftsführer Christof Drexel und Reinhard Weiss)

aerosmart ist das beste Kompaktgerät für Passivhäuser: Drexel und Weiss erhält Zertifikat des Passivhaus Instituts Darmstadt

18. Mai 2009 | 09:31 Autor: Pzwei. Vorarlberg
Über eine besondere Auszeichnung freut sich derzeit der Wolfurter Passivhaus-Haustechnikspezialist Drexel und Weiss. Sein Passivhaus-Kompaktgerät für Lüftung, Heizung und Warmwasserbereitung in Passivhäusern „aerosmart" wurde vom renommierten Passivhaus Institut in Darmstadt (PHI) zertifiziert.

Mit den Worten „das derzeit beste Kompaktgerät auf dem Markt" überreichte der Leiter des Passivhaus Instituts Darmstadt Prof. Dr. Wolfgang Feist den beiden Geschäftsführern von Drexel und Weiss das PHI-Zertifikat auf der 13. Internationalen Passivhaustagung in Frankfurt.

Das Kompaktgerät „aerosmart" hatte bei den Untersuchungen mit Abstand am besten abgeschnitten. Mit einer Stromeffizienz von 0,29 Wattstunden pro Kubikmeter war der aerosmart nicht nur das beste unter den Kompaktgeräten, sondern sogar die Nummer Eins unter den zertifizierten Lüftungsgeräten. Neben der Energieeffizienz zeichnen die „aerosmart"-Serie von Drexel und Weiss die besonders niedrigen Akustikwerte und die außergewöhnliche Bedienerfreundlichkeit aus.

„Als Pionier und Vorreiter in Sachen Energieeffizienz bestätigt uns die Zertifizierung, dass wir auf dem richtigen Weg sind", freut sich Drexel und Weiss-Geschäftsführer Reinhard Weiss über das PHI-Zertifikat.

  • PHI-Leiter Prof. Dr. Wolfgang Feist bezeichnete den aerosmart als „das beste Kompaktgerät auf dem Markt". (im Bild von links: die Drexel und Weiss-Geschäftsführer Christof Drexel und Reinhard Weiss, Prof. Dr. Wolfgang Feist)
    uploads/pics/PHI_Zertifikat2_1_.jpg

< Zurück zur Übersicht