< Zurück zur Übersicht

Die Start-Phase nach der Krise: Logistik-Forum Bodensee am 23. September

16. Juni 2021 | 10:24 Autor: VNL Verein Netzwerk Logistik Startseite, Schweiz, Liechtenstein, Vorarlberg

Dornbirn/Bregenz (A) Die Vorbereitungen für das Logistik-Forum Bodensee laufen auf Hochtouren. Die Keynotes sind fixiert: Guido Dohm (woom), Claes Axel Lindgren (IKEA) und Sebastian Kummer (WU Wien) werden mit Vorträgen über Produktionsverlagerung nach Europa, Cloud-Lösungen für die Logistik, Robotics, Nachhaltigkeit und Supply Chain Resilienz inspirieren. Aus den Bereichen Einkauf, Produktion, Distribution und SCM winken 8 praxisnahe Fachbeiträge und auch der Marktplatz mit zahlreichen Ausstellerständen steht wieder bereit.

Auf die Plätze, fertig, los!
Beim diesjährigen Forum dreht sich alles um die (Start-) Phase nach der Krise: Viele Unternehmen sind bereits voll im Tun, andere werden teilweise immer noch gebremst. Immer mehr Störungen in der Supply Chain blockieren die Abläufe und werfen die Organisationen zurück.

Es gilt Ruhe in die Systeme zu bringen und Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Auch die Tendenz zu mehr Regionalität wird spürbar. Was ist hier realistisch? Wie international muss ich ausgerichtet sein? Welche "Tabus" sind in der Krise gebrochen worden? Was ist auf einmal möglich?

Teilnehmer erwearten Keynotes von Guido Dohm (woom GmbH), Claes Axel Lindgren (IKEA) und Sebastian Kummer (WU Wien) sowie praxisnahe, regionale Fachbeiträge aus den Parallelsequenzen Einkauf, Distribution, Produktion und SCM.

    VNL Verein Netzwerk Logistik | Region West

    Hintere Achmühlerstraße 1a, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 664 730 44 34 9

    Details


    < Zurück zur Übersicht