< Zurück zur Übersicht

AURO Keyvisual Urban. (Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH)

Innovationen in der Seilbahnbranche: Doppelmayr präsentierte neue Produkte und Projekte

06. Mai 2021 | 13:18 Autor: Doppelmayr Seilbahnen GmbH Startseite, Vorarlberg

Wolfurt (A) Am 5. Mai 2021 lud die Doppelmayr Gruppe zu einem einzigartigen Online-Event. Mit Insights – inspired by motion stellte der Weltmarktführer im Seilbahnbau zahlreiche neue Produkte und Projekte vor. In einer Reise um die Welt geben die Seilbahnexperten Einblicke in die Mobilität mit Seilbahnen, in technische Innovationen und ihre Entstehung und zeigen gemeinsam mit ihren Kunden die Besonderheiten ihrer Anlagen.

Auf verschneiten Bergen, an sonnigen Stränden und in pulsierenden Städten auf der ganzen Welt sind Seilbahnen der Doppelmayr Gruppe im Einsatz. Produktinnovationen in den Bereichen Digitalisierung, Seilbahntechnologie und Fahrradtransport eröffnen neue Möglichkeiten für Kunden und Fahrgäste: Clair ist die neue Resort Management Plattform für Resort-Betreiber, Peak Line definiert Pendelbahnen neu und das Bike Cab ist die Innovation für den effizienten Transport von Mountainbikes. Ein urbanes Highlight-Projekt ist der Cablebús, der in Mexico City für nachhaltige Mobilität sorgt.

Cablebús: Das neue öffentliche Verkehrsmittel für Mexico City
Seit Anfang März 2021 fahren die Bewohner Mexico Citys im Stadtteil Cuautepec mit einer Doppelmayr-Seilbahn. Die Verbindung Tlalpexco–Campos Revolución ist die erste Teilstrecke des Cablebús Línea 1, die bereits in Betrieb ist. Sie gibt einen kleinen Vorgeschmack auf die leistungsfähige Verkehrslösung, die im Juni 2021 fertiggestellt wird.

Knapp zehn Kilometer Seilbahn mit sechs Stationen sind dann Teil des ÖPNV und für die Bewohner von Cuautepec die direkte Verbindung zu Indios Verdes, dem größten Verkehrsknotenpunkt in Mexico City. Dort können die Fahrgäste schnell, komfortabel und barrierefrei auf U-Bahn und Bus umsteigen. Die moderne 10er-Gondelbahn der Seilbahngeneration D-Line ist ein Verkehrsmittel für alle.

Peak Line: Das innovative Stationskonzept für Pendelbahnen
Mit Peak Line stellt Garaventa ein innovatives Pendelbahn-Stationskonzept in modernem Design vor, das neue Maßstäbe in Sachen Nutzerfreundlichkeit und schnellere Umsetzung setzt. Was die Peak Line von einer "gewöhnlichen" Pendelbahn unterscheidet, ist das modulare Baukastensystem, bei welchem die Schnittstellen zu Planern klar definiert sind. Dadurch ermöglicht die Peak Line eine schnelle Planung und Umsetzung eines Projekts.

Bike Cab: Die Kabine für den Bike-Transport
Zahlreiche alpine Tourismusregionen setzen neben dem Winter auch im Sommer auf attraktive Angebote für ihre Gäste. Dazu zählen unter anderem auch Bikeparks und Mountainbike-Routen. Das Bike Cab ist die neue Lösung für den komfortablen und sicheren Transport von Fahrrädern mit Gondelbahnen. Acht Bikes können gleichzeitig mit nur einem Bike Cab transportiert werden. Das Be- und Entladen des Bike Cabs erfolgt einfach und schnell durch die Biker selbst.

Clair: Die Resort Management Plattform für Resort-Betreiber
Für viele Tourismus-Resorts bringt die voranschreitende Digitalisierung Vorteile – vor allem wenn es um Übersicht und Effizienz geht. Mit der neuen Resort Management Software clair haben Betreiber von Tourismus-Resorts die perfekte Übersicht über ihre Anlagen und Systeme.

Seilbahnen, Pistenfahrzeuge, Beschneiungsanlagen und Betriebsgebäude werden zentral auf einer Oberfläche dargestellt und vernetzt. Das Ergebnis ist maximale Transparenz und Effizienz bei Betrieb, Wartung und Instandhaltung.

Zusätzlich zu den oben angeführten Themen fanden zahlreiche weitere Projekte in Insights ihren Platz. Darunter sind beispielsweise auch der Eiger Express, eine Dreiseilbahn, die vollautomatisch Personen- und Gütertransport kombiniert und die erste AURO Seilbahn, eine Gondelbahn im autonomen Betrieb. Thomas Pichler, geschäftsführender Direktor der Doppelmayr Holding SE, stellte mit dem Urban Future Concept einen Ausblick vor, wie die Mobilität von Morgen aussehen könnte.

  • Eiger Express in Grindelwald. (Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH)
    uploads/pics/26-TGD_EigerExpress_Grindelwald_CHE_0363_2.jpg

Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Konrad-Doppelmayr-Straße 1, 6922 Wolfurt
Österreich
+43 5574 604-0
[email protected]doppelmayr.com
www.doppelmayr.com

Details


< Zurück zur Übersicht