< Zurück zur Übersicht

AK-Direktor Rainer Keckeis

AK-Steuerspartage voller Erfolg

19. April 2017 | 09:06 Autor: AK Vorarlberg Vorarlberg

Feldkirch (A) Die AK hat heuer erstmalig zu Steuerspartagen eingeladen. „Alleine durch die 20 Beratungstage konnte die AK Vorarlberg für die Arbeitnehmer eine knappe Million Euro an Steuergeld zurückholen“, zieht AK-Direktor Rainer Keckeis Bilanz.

Insgesamt 30 Beraterinnen und Berater – darunter auch externe Kräfte – boten Abend- und Samstagstermine an. Sie haben insgesamt 1604 Arbeitnehmerveranlagungen bei den Finanzämtern eingereicht. Und die Zahlen sprechen laut Keckeis für sich: Die eingereichten Vorberechnungsblätter belegen einen finanziellen Erfolg von exakt 930.899 Euro.

So einfach war’s
Seit Jänner 2017 konnte jedermann telefonisch einen Termin für die zusätzlichen Beratungszeiten von Montag bis Donnerstag zwischen 17 und 20 Uhr und an Samstagen zwischen 8 und 12 Uhr vereinbaren. Mitbringen mussten die Kunden lediglich die Zugangsdaten für Finanzonline und Belege, die normalerweise beim Steuerausgleich berücksichtigt werden. Ein Gratisticket für Bus und Bahn ermöglichte die umweltschonende An- und Abreise.

Im AK-Saal kümmerten sich jeweils zehn Experten gleichzeitig um die Anliegen der Besucher.
Was wie „Speed-Dating“ aussah, so eine Klientin, brachte bare Münze. Durchschnittlich dauerten die Beratungen eine halbe Stunde. Bei Bedarf waren die Gespräche natürlich ausführlicher. Das Feedback reichte von „Sehr professionelle, freundliche Beratung“ bis zu „Besser geht nicht mehr“. Den Steuerspartagen 2018 steht also nichts mehr im Weg.

    AK Vorarlberg, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Vorarlberg

    Widnau 2-4, 6800 Feldkirch, Österreich
    +43 50 258-0
    kontakt@ak-vorarlberg.at
    www.ak-vorarlberg.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht