< Zurück zur Übersicht

Manfred Miglar neuer Marktvorstand der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg

Manfred Miglar neuer Marktvorstand der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg

01. März 2021 | 08:02 Autor: Raiffeisenlandesbank Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Bregenz (A) Die Nachfolge von Wilfried Hopfner als Marktvorstand der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg ist geklärt: Manfred Miglar übernimmt die Funktion mit 01.07.2022. Über die Position des Vorstandsvorsitzenden der RLBV wird Ende des Jahres entschieden.

Wilfried Hopfner tritt vereinbarungsgemäß mit 30.06.2022 seinen Ruhestand an. Frühzeitig traf der Aufsichtsrat der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg nun die Entscheidung, wer in Zukunft die Funktion des Marktvorstands innehat: Manfred Miglar wird am 01.10.2021 in die RLBV eintreten und die Funktion am 01.07.2022 übernehmen.

Hohe Expertise
Manfred Miglar bringt umfassende und vieljährige Erfahrung im Bankgeschäft mit. Viele Jahre war er in der Raiffeisen-Landesbank Tirol beschäftigt, unter anderem als Leiter des Bereichs Privat- und Geschäftskunden. Zuletzt erweiterte Manfred Miglar seine Marktkompetenz außerdem als Landesdirektor der UNIQA in Tirol. Das breite fachspezifische Know-how, seine hohe Expertise und sein Gespür für nachhaltige Kundenbeziehungen prädestinieren ihn für seine neue Aufgabe innerhalb der Raiffeisen Bankengruppe Vorarlberg. Manfred Miglar ist 48 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Er wird mittelfristig den Mittelpunkt seiner Lebensinteressen, gemeinsam mit seiner Familie, ins Ländle verlegen.

Die Raiffeisen Bankengruppe Vorarlberg freut sich über die frühzeitige Weichenstellung und die Zusammenarbeit mit Manfred Miglar. Die Entscheidung über den Vorstandsvorsitz der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg wird der Aufsichtsrat zum Jahreswechsel 2021/22 treffen.

    Raiffeisenlandesbank Vorarlberg reg.Gen.mbH

    Rheinstr. 11, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 405-0
    [email protected]raiba.at
    www.raiba.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht