< Zurück zur Übersicht

Gerhard Hamel, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Vorarlberg

Volksbank Vorarlberg: Wachstumsoffensive durch Konzentration auf Heimmarkt Vorarlberg

06. Dezember 2017 | 08:01 Autor: Volksbank Vorarlberg Österreich, Vorarlberg

Rankweil (A) Die Volksbank Vorarlberg Gruppe setzt bei ihrer Wachstumsoffensive verstärkt auf den Vorarlberger Markt. Mit zwei neuen Filialen in Dornbirn und in Schruns wird die Kundennähe in Vorarlberg weiter ausgebaut. Gleichzeitig ermöglicht der Verkauf der Volksbank AG Schweiz, dass wir uns noch stärker auf unsere Qualitäten als regionale Genossenschaftsbank konzentrieren können, beschreibt Vorstandsvorsitzender Gerhard Hamel die Wachstumsziele der Volksbank Vorarlberg.

Die Zeichen in der Volksbank Vorarlberg stehen auf Wachstum, Effizienz und Veränderung, erklärt Gerhard Hamel. Nach einem erfreulichen Halbjahresergebnis hat die Volksbank Vorarlberg weitere Maßnahmen gesetzt, um das vorhandene Potential am heimischen Markt noch besser heben zu können. Mit der Eröffnung unserer Filiale in Schruns und unserem modernen Private Banking Standort am Marktplatz in Dornbirn haben wir ein klares Bekenntnis zur Region abgelegt, so Gerhard Hamel.

Wertschöpfung im Land halten
Ein weiterer Schritt zur Stärkung der regionalen Wertschöpfung ist der Verkauf der Volksbank AG Schweiz an die Alpha Rheintal Bank AG. Bekanntlich hat die Volksbank Vorarlberg aus konzerninternen Überlegungen entschieden, die Volksbank AG Schweiz mit ihrem weit entfernten Standort Basel zu verkaufen und sich auf den Heimmarkt Vorarlberg und das unmittelbar angrenzende Liechtenstein zu konzentrieren. Mit der Alpha Rheintal Bank AG als bestens etablierte Regionalbank im Schweizer Rheintal wurde ein Käufer gefunden, der ebenso wie die Volksbank Vorarlberg regionale Werte in den Vordergrund stellt und auf Kontinuität setzt, erklärt Vorstandsvorsitzender Gerhard Hamel.

Neuer Rekord: 15.000 Genossenschaftsanteile
Regionale Unternehmen kennen die Menschen und ihre Bedürfnisse, weil sie selbst in der Region zu Hause sind. Wir nehmen unseren Genossenschaftsauftrag sehr ernst und laden unsere Kunden ein, auch ihre Möglichkeiten als Genossenschaftsmitglied zu nützen, erklärt Vorstandsvorsitzender Hamel. Derzeit haben fast 15.000 Kundinnen und Kunden bereits einen Genossenschaftsanteil gezeichnet und sind damit Mitglied der Volksbank Vorarlberg.

    Volksbank Vorarlberg

    Ringstr. 27, 6830 Rankweil, Österreich
    +43 50 882 8000
    [email protected]vvb.at
    www.volksbank-vorarlberg.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht