< Zurück zur Übersicht

Udo Christée, Vorstand der Amedia Hotel Gruppe

Amedia Hotelgruppe setzt auf Wachstum: Neues Businesshotel als zentrale Infrastruktur und Landmark im Rheintal eröffnet

02. Juni 2021 | 12:48 Autor: Amedia Hotel GmbH Startseite, Vorarlberg

Lustenau (A) Die Amedia Hotel GmbH, Tochter der AHC Int. Consulting AG, mit Sitz in Wels, setzt ihren Wachstumskurs fort. Anfang Juni eröffnet das exklusive Amedia Hotel Lustenau, inmitten eines aufstrebenden Wirtschaftsgebietes, dem Millennium Park, seine Hoteltüren. Der Neubau überzeugt mit 114 stilvollen Hotelzimmern, vier Tagungsräumen, einem Fitnessraum und einem modernen Bar-Loungebereich.

Für Udo M. Chistée, Vorstand und Geschäftsführer der Amedia Hotelgruppe, ist es eine besondere Freude, das erste Amedia Hotel in Vorarlberg zu eröffnen.

Die 114 Zimmer, des von Dietrich I Untertrifaller Architekten geplanten Hotels, zeichnen sich durch modernste Annehmlichkeiten aus, kombiniert mit einem Sinn für zeitlose Eleganz und klarem Design.

Die Umsetzung des Hotels erfolgte als Joint Venture der Prisma Unternehmensgruppe und Soravia. Die beiden Unternehmen sind für die gemeinsame Projektentwicklung und Umsetzung des Hotels verantwortlich. Die Amedia Hotelgruppe, mit Hauptsitz in Wels, Oberösterreich, wird den Standort langfristig betreiben.

"Wir sind stolz darauf Qualität, Liebe zum Detail und hervorragenden Service anzubieten, so Eileen Plamauer, Hoteldirektorin des Amedia Hotel Lustenau. Die hoteleigene Bar und Lounge werden nicht nur Gäste, sondern jeden in das Amedia Hotel locken, der in den Genuss exklusiver Drinks kommen möchte", so Bernhard Ölz, Vorstand der Prisma Unternehmensgruppe.: "Das neue Amedia Hotel ist eine lebendige Bereicherung für das Angebot im Millennium Park. Bei unseren Projektpartnern Amedia und Soravia möchten wir uns für die zukunftsgerichtete und kooperative Zusammenarbeit bedanken."

Amedia Hotels auf Expansionskurs
Mit zwei Neueröffnungen im Juni dieses Jahres betreibt die AMEDIA Hotel GmbH aktuell 24 Hotels mit knapp 3000 Zimmern in Österreich, Deutschland, Tschechien, Niederlanden und Italien.
 
Zurzeit entwickelt bzw. baut die AHC International Consulting AG / Amedia Gruppe drei neue Hotels in folgenden Städten: Schwerin, Dachau und Mailand. Letzteres wird im Juni 2021 eröffnet.

Das Amedia Hotel Mailand überzeugt mit seiner idealen Lage mitten in einem aufstrebenden Wirtschaftsgebiet. 147 Doppelzimmer, ein Tagungsraum und die Bar punkten mit Designhighlights ganz im Zeichen der Stil-Metropole Italiens.

Im Bau befinden sich die Standorte Dachau und Schwerin, wo im August 2021 die Eröffnung des neuen Amedia Hotel & Suites Dachau ansteht. 141 Doppelzimmer, 64 Luxury Suites und sechs Tagungsräume profitieren durch die Nähe zu München und dem Industriegebiet von Dachau.

Deutschland erhält mit dem Amedia Plaza Schwerin ein weiteres Hotel im 4-Sterne-Plus Segment. 2023 soll das exklusive Hotel mit 110 Doppelzimmer, Tagungsräumen, edlen Shops und Gastronomie Realität werden.

  • uploads/pics/Aussenansicht_Lustenau1.jpg
  • uploads/pics/REPB8824.JPG

AMEDIA Hotel GmbH

Adlerstraße 1, 4600 Wels
Österreich
+43 7242 601009

Details


< Zurück zur Übersicht