< Zurück zur Übersicht

Die stolzen Absolvent/innen samt Ehrengästen (Foto: „Ingenium Education“)

Absolventenfeier von Ingenium Education in Hohenems

26. Juni 2017 | 14:12 Autor: Stadt Hohenems Startseite, Vorarlberg

Hohenems (A) 11 Absolvent/innen des berufsbegleitenden Studiengangs Betriebswirtschaft feierten ihren akademischen Abschluss im Hohenemser Salomon-Sulzer-Saal, stellvertretend für alle Absolventen/innen des Jahrgangs.

Frisch gebackene und hochmotivierte Betriebswirte/-innen unterstützen nun die Wirtschaft in und rund um Vorarlberg. Diesen Erfolg machte die „Ingenium Education“ in Kooperation mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg möglich. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen die individuelle Einstufung vorhandener Kompetenzen sowie ein Studienkonzept, das berufstätigen Personen einen weitgehend ortsungebundenen Wissenszuwachs ermöglicht. Die Absolvent/innen des Studiengangs Betriebswirtschaft wurden von erfahrenen Professoren gelehrt und konnten vorhandenes praktisches Wissen mit Theorie vereinen.

„Ingenium Education“ hat sich gemeinsam mit dem Studien- und Technologie Transfer Zentrum Weiz die berufsbegleitende und akademische Weiterbildung zum Ziel gesetzt und brachte bisher österreichweit knapp 5.000 Absolvent/innen in technischen und betriebswirtschaftlichen Disziplinen hervor. „Die hohe Zahl von Studierenden verlangt nach entsprechender Qualität im Unterricht“, betont der Gründer der Studienkooperation HR DI Günther Friedrich und verweist auf die Eckpunkte der Studienangebote: exklusive Betreuung, hochrangige Vortragende und maßgeschneiderte Studiengänge. Eine erst kürzlich durchgeführte Analyse unter den Absolvent/innen zeigte, dass ein Studium bei „Ingenium Education“ höhere Aufstiegsmöglichkeiten mit sich bringt: 75 % der Betriebswirtschaftsabsolventen/innen konnten einen Aufstieg in ihrer Karriereleiter verbuchen.

„Ingenium Education“ tritt in Österreich als organisatorischer Träger der Studien Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre und Industrial Management auf. Seit 2012 kooperiert „Ingenium Education“ mit der OTH Regensburg, um österreichischen Studierenden ein berufsbegleitendes Betriebswirtschaftsstudium zu ermöglichen. Von insgesamt 300 Studierenden haben bereits 197 ihr Studium mit Erfolg abgeschlossen. Qualität gilt als höchste Priorität dieser Kooperation, denn neben den Studierenden soll auch die österreichische Wirtschaft von dieser Ausbildung profitieren.

Großes Lob erhielten die Absolventen/innen von Vertretern der Hochschule sowie von politischen Ehrengästen, darunter Prof. Dr. Holger Haldenwang, Professor und Vizepräsident der OTH Regensburg (2009–2012), Mag. Stefan Friedrich, PhD., Geschäftsführer „Ingenium Education“, Direktor Prof. Mag. Johann Scheffknecht (HAK Lustenau), HR Mag. Hermann Begle, Begründer des Studienprogramms in Vorarlberg und langjähriger Direktor der HAK Lustenau sowie vom Hohenemser Bürgermeister Dieter Egger und seinem Amtskollegen Dr. Kurt Fischer aus Lustenau.

    Ingenium Education GmbH

    Herrengasse 26 - Jungferngasse 1, 8010 Graz
    Österreich
    +43 316 821818-0
    [email protected]ingenium.co.at
    www.ingenium.co.at

    Details

    Amt der Stadt Hohenems

    Kaiser-Franz-Josef-Str. 4, 6845 Hohenems
    Österreich
    +43 5576 7101-0

    Details

    OTH | Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

    Prüfeninger Str. 58, 93049 Regensburg
    Deutschland
    +43 941 943-02

    Details


    < Zurück zur Übersicht