< Zurück zur Übersicht

Die neue Führungsetage der Sohm HolzBautechnik GmbH. (Foto: Sohm HolzBautechnik GmbH)

Andreas Kempf und Christian Milz neu in der Geschäftsführung bei Sohm HolzBautechnik

12. Dezember 2018 | 13:34 Autor: wikopreventk Startseite, Vorarlberg

Alberschwende (A) Das Bregenzerwälder Traditionsunternehmen Sohm HolzBautechnik befördert die langgedienten Mitarbeiter Andreas Kempf und Christian Milz in die Geschäftsführung. Kempf, der bereits seit 25 Jahren bei dem Holzspezialisten arbeitet, verstärkt die Geschäftsführung der Sohm HolzBautechnik GmbH in Alberschwende. Milz, auch schon seit 15 Jahren dabei, rückt in die Geschäftsführung der Tochterunternehmen Sohm AG Schweiz und Sohm Objektbau GmbH auf.

In ihren neuen Funktionen möchten die beiden die bisherige erfolgreiche Entwicklung weiter forcieren und bei den Themen „Infrastruktur“ und „Mitarbeiter“ Schwerpunkte setzen, sodass das Unternehmen für die Zukunft gerüstet ist. „Zudem“, so Kempf, „soll Sohm HolzBautechnik weiterhin als kompetenter sowie innovativer Anbieter am Markt bekannt und als attraktiver Arbeitgeber in der Region interessant bleiben.“ Milz ergänzt: „Mir ist wichtig, dass wir unseren Blick verstärkt auch über die Grenze richten und in unseren Nachbarländern den Vorarlberger Holzbau nach vorne treiben.“

Damit besteht die Führungsetage der Sohm HolzBautechnik nun aus vier Köpfen: Neben den beiden Neuen gehören Gründer und 50%-Inhaber Thomas Sohm sowie Markus Scherrer als Vertreter des Joint-Venture-Partners Rhomberg Bau dem Gremium an. „Die langjährige Firmentreue und die hervorragende Arbeit haben uns die Entscheidung leicht gemacht. Wir stellen uns damit in der Sohm Firmengruppe solide für die Zukunft auf“, erklärt Thomas Sohm. Mit den Personalentscheidungen wird die stärker strukturierte, intensive Marktbearbeitung im Bregenzerwald, in Vorarlberg, Süddeutschland und der Ostschweiz unterstützt.

Andreas Kempf arbeitete zuletzt als Produktions- und Projektleiter und im Vertrieb. Christian Milz war bislang primär für die Bereiche Vertrieb und Projektleitung im Schweizer Markt verantwortlich. Beide verantworten ihre Aufgaben auch in der neuen Position, bei Milz kommt der Schlüsselfertigbau hinzu.

Über Sohm HolzBautechnik
Auch Unternehmen haben ein „Baujahr“. Sohm HolzBautechnik wurde 1990 gegründet – und so wie Holz wächst und an Höhe und Breite gewinnt, hat sich auch das Unternehmen zur heutigen Größe entwickelt. Organisch gewachsen, nennt sich das.
Mit dem eigens entwickelten und patentierten Produkt DiagonalDübelholz® ist das Familienunternehmen Sohm HolzBautechnik in allen Bereichen des Holz- und Schlüsselfertigbaus (Wohn- und Gewerbebau, öffentliche und landwirtschaftliche Bauten, Sonderbauten) tätig. Die patentierte und zertifizierte Innovation eignet sich als Wand- und Deckenelemente für Massivholzbauten aller Art, Größe und mit hochwertigsten Sichtoberflächen. Durch diagonal eingepresste Hartholzdübel entsteht eine plane Oberfläche ohne metallische Verbindungsmittel und mit nur einem Zehntel des Leimanteils von vergleichbarem Brettsperrholz. Großen Wert legt das Unternehmen auf den Einsatz von Vorarlberger Holz bei seinen DiagonalDübelholz®-Produkten: 100 Prozent des verwendeten Materials stammt von hiesigen Sägewerken.

Derzeit beschäftigt Sohm HolzBautechnik insgesamt rund 60 Mitarbeitende, darunter elf Zimmererlehrlinge, und hat Standorte in Alberschwende (Vorarlberg) und Widnau (Schweiz).

  • Andreas Kempf (Foto: Sohm HolzBautechnik GmbH)
    uploads/pics/2_Sohm_HolzBautechnik_GF_Erweiterung_2.jpg
  • Christian Milz (Foto: Sohm HolzBautechnik GmbH)
    uploads/pics/3_Sohm_HolzBautechnik_GF_Erweiterung_3.jpg

Sohm Holzbautechnik GesmbH

Bühel 818, 6861 Alberschwende
Österreich
+43 5579 7115-0

Details


< Zurück zur Übersicht