< Zurück zur Übersicht

Ann Thueland neue Head of Global Marketing bei Crate.io

Ann Thueland neue Head of Global Marketing bei Crate.io

05. Oktober 2021 | 09:08 Autor: tech2com Startseite, Vorarlberg

Dornbirn/Berlin (A/D) Crate.io, spezialisiert auf Enterprise Data Management, um Unternehmen  schnelle und fundierte Einblicke in große Datenbestände zu ermöglichen, gibt heute die Ernennung von Ann Thueland zum Head of Global Marketing bekannt. Ann Thueland wechselt zu Crate.io, nachdem sie bereits leitende Marketingpositionen bei Hewlett-Packard, Fujitsu und Dell sowie bei wachstumsstarken Startups wie Actifio bekleidete, einem an Google verkauften Unternehmen für Datenvirtualisierung, und zuletzt bei Ververica, den ursprünglichen Entwicklern von Open Source Apache Flink, das heute Teil des Technologiekonzerns Alibaba ist.

Mit ihrer Leidenschaft für Unternehmensmarketing und ihrer langjährigen Erfolgsbilanz bei der Skalierung von Startups wird Ann Thueland die strategischen Marketingaktivitäten von Crate.io verantworten. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, seine Position als Spitzenreiter im Bereich skalierbarer, verteilter Hochleistungsdatenbanken auszubauen.

„Dies ist ein fantastischer Zeitpunkt dem Unternehmen beizutreten, mit einem ehrgeizigen Team zu arbeiten sowie ein technisch so fortschrittliches Produkt voranzubringen. Weltweit suchen  Unternehmen nach Möglichkeiten, um Vorteile aus ihren Daten zu ziehen und sie in Geschäftswerte zu verwandeln. Crate.io ist perfekt aufgestellt, um Unternehmen zu ermöglichen, ihr Datenpotenzial voll auszuschöpfen“, erklärt Ann Thueland. „Ich freue mich auf die Gelegenheit zu dem nächsten Wachstumsschritt des Unternehmens beitragen zu dürfen, ebenso, dem Führungsteam unter der Leitung von Eva Schönleitner beizutreten, einer versierten Führungskraft, die ich sehr schätze.“  

Crate.io sicherte sich im Jahr 2021 eine neue Finanzierung in Höhe von zehn Millionen US-Dollar durch bestehende Investoren wie Draper Esprit, VITO Ventures und Flatz & Partners AG. Das Unternehmen hat mittlerweile rund 31 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln erhalten. Die neue Investition wird die Vermarktung von Crate.io weltweit beschleunigen und das Unternehmen in die Lage versetzen, zu skalieren.  

Eva Schönleitner, CEO von Crate.io, kommentiert: „Wir freuen uns, Ann Thueland im Führungsteam von Crate.io begrüßen zu dürfen. Ihre Erfahrung und ihr Verständnis für den Aufbau wachstumsstarker globaler Unternehmen werden von unschätzbarem Wert sein, wenn wir in die nächste Wachstumsphase unseres Unternehmens eintreten. Wir sehen enorme Möglichkeiten, rund um die dezentrale Datenverarbeitung am Rand des Netzwerks, dem sogenannten ‚Edge‘ zu skalieren.“

Eva Schönleitner wurde kürzlich als Finalistin für den Edge Woman of the Year Award nominiert.

    Crate.io AT GmbH

    Bahnhofstr. 15, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 909808

    Details


    < Zurück zur Übersicht