< Zurück zur Übersicht

Die Julius Blum GmbH begrüßte welt-weit 103 neue Lehrlinge, 94 davon in Vorarlberg.

Ausbildungsstart für 103 Lehrlinge bei Blum

04. September 2020 | 10:32 Autor: Blum Vorarlberg

Höchst (A) 103 neue Auszubildende starten derzeit ihre Lehre bei Blum. 94 Lehrlinge, davon 23 Mädchen, werden in den Vorarlberger Werken ausgebildet. In den USA stellte das Familienunternehmen zudem sieben und in Polen zwei Auszubildende ein. „Die Lehrlingsausbildung hat bei Blum einen sehr hohen Stellenwert. Unsere Auszubildenden sind die Fachkräfte von morgen. Wir orientieren uns an unserem langfristigen Bedarf, daher haben wir heuer wieder rund hundert Lehrlinge eingestellt", erklärte Geschäftsführer Martin Blum.

Zum Auftakt finden unter normalen Umständen traditionell die Kennenlerntage im Dornbirner Ebnit statt, doch das Coronajahr erforderte Anpassungen. Die Auszubildenden trafen sich daher in Kleingruppen während zwei Kennenlerntagen in den verschiedenen Werken mit ihren Ausbildern. Auf dem Programm standen verschiedene Teamaktivitäten, um den Zusammenhalt zu stärken. Weitere Inhalte waren Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten, der Umgang mit Social Media und genügend Zeit für das gegenseitige Kennenlernen. „Der persönliche Kontakt ist für uns sehr wichtig. Auch wenn das in Coronazeiten nur mit genügend Abstand möglich ist, sind die ersten Tage mit den neuen Lehrlingen von Bedeutung. Wir wollen, dass sich unsere Mitarbeitenden von Beginn an bei uns wohlfühlen", unterstreicht Dieter Hämmerle, Ausbildungsleiter bei Blum, die Wichtigkeit eines guten Starts in die Lehrzeit.

50 Jahre Lehrlingsausbildung
Blum blickt auf langjährige Erfahrung in der Lehrausbildung zurück. Das Erfolgsmodell begann 1970 mit der methodischen Ausbildung und dem Bau der Lehrwerkstatt. Die Lehrlingsausbildung ist heute ein integraler Bestandteil des Fachkräfte-Konzepts bei Blum. Mit modern ausgestatteten Ausbildungsplätzen an verschiedenen Standorten in Vorarlberg, in den USA und in Polen sowie einem fortschrittlichen Maschinenpark und zahlreichen engagierten Ausbildern schafft der Beschlägespezialist optimale Bedingungen für die Hightech-Ausbildung junger, technikinteressierter Menschen. Innerhalb der letzten 50 Jahre haben engagierte Ausbilderinnen und Ausbilder rund 1700 Jugendliche zum Lehrabschluss bei Blum geführt. Ein Großteil ist bis heute im Unternehmen beschäftigt.

Lehrberufe bei Blum

  • Elektrotechnik
  • Fertigungsmesstechnik
  • Konstruktionstechnik
  • Kunststofftechnik
  • Maschinenbautechnik
  • Mechatronik
  • Prozesstechnik
  • Werkstofftechnik
  • Werkzeugbautechnik
  • Zerspanungstechnik

Anmeldungen zum Schnuppern sind ab Mitte Oktober möglich.

  • Auf dem Programm standen kreative Aktivitäten und Teambuildingmaßnahmen.
    uploads/pics/Blum_Kennenlerntage_2_-_Kopie.jpg
  • Geschäftsführer Martin Blum
    uploads/pics/Blum_Martin.jpg

Julius Blum GmbH

Industriestr. 1, 6973 Höchst
Österreich
+43 5578 705-0
[email protected]blum.com
www.blum.com

Details


< Zurück zur Übersicht