< Zurück zur Übersicht

Lehrlingsausbildner Christoph Beck (re.) mit den neun neuen Lehrlingen bei Tomaselli Gabriel Bau. (Foto: Janosch Schallert (native media))

Neun neue Lehrlinge starten bei Tomaselli Gabriel Bau

06. September 2021 | 09:27 Autor: Pzwei Vorarlberg

Nüziders (A) Insgesamt neun neue Lehrlinge starten diesen Herbst bei Tomaselli Gabriel Bau ihre Ausbildung. Erstmals ist ein Baumaschinenmechaniker unter den künftigen Fachkräften, hinzu kommen sieben Hochbauer und ein Bürokaufmann.

„Mit der Ausbildung unseres ersten Baumaschinenmechanikers erweitern wir unser Lehrangebot und bleiben auch in Zukunft unabhängig und flexibel. Wartung, Reparatur und Montage unserer Geräte und Maschinen erfolgt durch unsere eigenen Experten“, freut sich Geschäftsführer Philipp Tomaselli. Ebenfalls neu: Neben den bewährten Lehrlingsbaustellen soll künftig ein Lehrlingsbauhof die Qualität der Ausbildung steigern.

Mit den neun neuen bildet Tomaselli Gabriel Bau insgesamt 26 Jugendliche aus, davon zwei Mädchen. Neben den Lehrberufen BaumaschinenmechanikerIn, HochbauerIn und TiefbauerIn sind auch bautechnische Assistenz und Bürokaufmann/-frau beim Walgauer Bauunternehmen erlernbar.

Abwechslung und Persönlichkeitsentwicklung
Im Laufe ihrer Lehrzeit erhalten die zukünftigen FacharbeiterInnen Einblicke in alle Unternehmensbereiche. Die reichen vom Tief- über den Hochbau bis hin zum Sanieren. Kleinbaustellen in der Region sind genauso Einsatzorte wie Großprojekte im ganzen Land. So finden die angehenden Fachkräfte rasch ihren Platz im Bauberuf. Dabei helfen auch die speziellen Lehrlingsbaustellen. Eine neue davon startet im Oktober in Nüziders. Dort bauen die Lehrlinge die alte Fassade ab, rüsten das Haus ein und erneuern die Dämmung und den Deckputz. „Die Lehrlinge dürfen sich bei uns so rasch wie möglich in der Praxis beweisen. Sie übernehmen von der Bauleitung über die Überwachung von Angeboten, Kosten und Bauabläufen bis hin zur Abrechnung sämtliche Aufgaben“, erzählt Lehrlingsausbilder Christoph Beck.

Neben der intensiven fachlichen Ausbildung werden die Nachwuchsfachkräfte auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert. „Wir legen großen Wert auf Sozialkompetenz. Daher nehmen unsere Lehrlinge an den Kursen von ‚Lehre im Walgau‘ teil“, betont Geschäftsführerin Barbara Gabriel-Tomaselli. Das Engagement zahlt sich aus: Seit über 20 Jahren führt das Traditionsunternehmen nun schon das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“.

Fact-Box:
Tomaselli Gabriel BauGmbH
Das Walgauer Bauunternehmen wurde 1948 gegründet und beschäftigt derzeit rund 220 MitarbeiterInnen, 26 davon sind Lehrlinge. Das Unternehmen deckt fast sämtliche Leistungsbereiche des Bauens inklusive Service und Unterhalt ab. Mit Beteiligungen im Rohstoffbereich, Baunebengewerbe und im Immobilienbereich werden entlang der Wertschöpfungskette Synergien genutzt, um für Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu finden. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der Digitalisierung des Bauens.

  • Das Walgauer Unternehmen Tomaselli Gabriel Bau bildet derzeit 26 Lehrlinge aus. (Foto: Janosch Schallert (native media))
    uploads/pics/Tomaselli-Gabriel-Lehrlinge.jpg

Tomaselli Gabriel BauGmbH

Bundesstraße 12, 6714 Nüziders
Österreich
+43 5525 62235-0

Details


< Zurück zur Übersicht