< Zurück zur Übersicht

Wolford AG holt Brigitte Kurz in den Vorstand

Wolford AG holt Brigitte Kurz in den Vorstand

01. August 2017 | 11:45 Autor: Wolford Österreich, Vorarlberg

Bregenz (A) Wolford, die weltweit führende Herstellermarke für luxuriöse Strümpfe, exklusive Lingerie und hochwertige Bodywear mit Hauptsitz in Bregenz, holt Brigitte Kurz (43) in den Vorstand. Die bisherige Leiterin der Finanzabteilung übernimmt vom nunmehrigen CEO Axel Dreher die Aufgaben des Finanzvorstands (CFO) sowie die Verantwortung für die Bereiche Personal, IT, Recht und Investor Relations.

In ihre neue Tätigkeit bringt Brigitte Kurz langjährige Führungserfahrung und internationales Know-how aus dem Finanzbereich mit ein: Vor ihrer Zeit bei Wolford war die gebürtige Tirolerin rund fünf Jahre lang CFO der DMG Mori Europe in Zürich, wo sie den Bereich Finanzen und Controlling für insgesamt zwölf europäische Vertriebsstandorte des Unternehmens verantwortete. Davor arbeitete Kurz vier Jahre lang bei der Carcoustics Gruppe – zunächst als kaufmännische Leiterin der Carcoustics Austria GmbH in Vorarlberg und ab 2008 als Vice Präsident Controlling der Carcoustics International in Leverkusen. Die 43-Jährige, die bereits seit rund 20 Jahren in Vorarlberg lebt, hält einen Magister in “Internationale Unternehmensführung” der Fachhochschule Dornbirn.

„Wir freuen uns, mit Brigitte Kurz unseren ersten weiblichen Vorstand ernennen zu können. Seit ihrem Eintritt in das Unternehmen hat sie mit großer Kompetenz einen substanziellen Beitrag zur Professionalisierung der Finanzabteilung geleistet“, erklärt Dr. Antonella Mei-Pochtler, Vorsitzende des Aufsichtsrats der Wolford AG. „Wir sind daher davon überzeugt, dass Sie die internationale Marke Wolford auch in ihrer neuen Funktion maßgeblich mitgestalten und vorantreiben wird.“

    Wolford AG

    Wolfordstraße 1, 6901 Bregenz, Österreich
    +43 5574 690-0
    [email protected]wolford.biz
    www.wolford.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht