< Zurück zur Übersicht

Landesrat Marco Tittler mit Hartwig Maier und Stefan Koch. (Foto: vlk/sams)

Hartwig Maier neuer Geschäftsführer der Integra

02. März 2020 | 08:19 Autor: Amt der Vorarlberger Landeskorrespondenz Startseite, Vorarlberg

Bregenz (A) Kürzlich erfolgte die offizielle Staffelübergabe an den neuen Geschäftsführer der Integra, Hartwig Maier. Landesrat Marco Tittler dankte dem scheidenden Geschäftsführer Stefan Koch für sein langjähriges Engagement und wünschte dem neuen Leiter viel Erfolg für die neue Tätigkeit: „Integration von Menschen in den ersten Arbeitsmarkt ist und bleibt ein wichtiges Ziel des Landes und seiner Partner.“

Die Integra ist seit vielen Jahren ein wichtiger und verlässlicher Partner des Landes und des AMS bei der Durchführung von arbeitsmarktpolitischen Projekten, führte der Landesrat aus. Die Zielgruppen reichen von Jugendlichen bis zu älteren beschäftigungslosen Menschen. Die Entwicklung des Projektes „Jugendcollege“ ist besonders hervorzuheben, erfolgte es doch unmittelbar als Reaktion auf die Flüchtlingswelle und ohne Auftrag der öffentlichen Hand.

„Das Potenzial gerader junger Menschen optimal zu nutzen und ihnen eine zukunftsorientierte Ausbildung und damit eine positive berufliche Perspektive zu bieten, das ist und bleibt eines der obersten arbeitsmarktpolitischen Ziele“, betonte Landesrat Tittler: „Auf keinen Jugendlichen verzichten, niemanden zurücklassen – dieses politische Bekenntnis gilt weiterhin“.

Alter und neuer Geschäftsführer als Doppelspitze bis Ende Februar
Hartwig Maier hat bereits Anfang November 2019 die Position des kaufmännischen Geschäftsführers der Integra Vorarlberg gem. GmbH. übernommen. Der 55-Jährige Betriebswirt war zuvor sieben Jahre betriebswirtschaftlicher Leiter und Prokurist bei der aks gesundheit GmbH. Gemeinsam mit Stefan Koch hat Maier bis Ende Februar 2020 in einer Doppelgeschäftsführung die Geschicke der Integra Vorarlberg geleitet. Ab Anfang Februar hat zudem Amanda Ruf, ehemalige Geschäftsführerin des Vereins Amazone, die Prokura für Bildung, Beratung und Betreuung übernommen.

    Integra Vorarlberg gem.GmbH

    Konrad-Doppelmayr-Str. 13, 6922 Wolfurt
    Österreich
    +43 5574 54254-0
    [email protected]integra.or.at
    www.integra.or.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht