< Zurück zur Übersicht

Mathias Burtscher

IV-Vorarlberg ab Sommer mit neuer Geschäftsführung

24. März 2021 | 09:26 Autor: IV Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Lustenau (A) Bei der IV-Vorarlberg gibt es im Sommer eine personelle Veränderung. Der aktuelle IV-Geschäftsführer Mathias Burtscher legt die Geschäftsführung nach zehn Jahren im Juli 2021 zurück und übergibt an eine/n Nachfolger/in: „Ich bin sehr dankbar, dass ich heuer im Sommer ein ganzes Jahrzehnt diese spannende, erfüllende und verantwortungsvolle Aufgabe des Geschäftsführers der IV-Vorarlberg ausüben durfte. Der sehr starke Rückhalt bei unserem Präsidium, dem Vorstand und den Mitgliedern hat mir diese Entscheidung sehr schwer fallen lassen. Aber nach 10 Jahren ist es für mich an der Zeit, mich neuen Herausforderungen zu stellen. Welche das genau sind, lasse ich mir bewusst noch offen.“

Präsident Martin Ohneberg kündigt mit der heutigen Veröffentlichung auch gleichzeitig den Prozess zur Nachfolgesuche an: „Auch wenn personelle Veränderung, insbesondere bei so einer ausgezeichneten, freundschaftlichen und gewinnbringenden Zusammenarbeit, nie einfach sind, werden wir uns ab sofort um eine geregelte und starke Nachfolge kümmern. Mathias Burtscher steht uns bis zur Übergabe im Sommer mit vollem Einsatz zur Verfügung.“

    IV Industriellenvereinigung Vorarlberg

    Millenniumsstr. 4, Competence Center Rheintal, 6890 Lustenau
    Österreich
    +43 5577 63030-0
    [email protected]iv-net.at
    www.iv-vorarlberg.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht