< Zurück zur Übersicht

v.l. Gabrielli, Maier und Mödritscher

Wifi-Fachakademie: Für die Praxis, nicht für die Schublade arbeiten...

30. Juli 2004 | 08:00 Autor: Die Wirtschaft Nr. 31-32/2004 Vorarlberg
Mit der Fachakademie Marketing & Management bietet das Wifi eine vielschichtige, berufsbegleitende Ausbildung für Mitarbeiter, die ihr Marketing-Know-how verbessern und sich somit für eine Führungsposition qualifizieren wollen.

Kommunikation und Rhetorik, sowie die Schwerpunkte Marketing, Finanz- und Rechnungswesen, aber auch Unternehmensführung, Projektmanagement und Personalentwicklung sind fixe Bestandteile der Fachakademie Marketing & Management. Durch enge Zusammenarbeit von Studierenden und Vorarlberger Unternehmen als Projektpartner entstehen Abschlussarbeiten für die Umsetzung in der Praxis und nicht für die Schublade. Das theoretische Wissen kommt dabei vom Wirtschaftsförderungsinstitut, das durch seinen hohen Qualitätsstandard erfolgreiche Aus- und Weiterbildung garantiert.

Thomas Maier, Mitarbeiter der Firma Örtli in Feldkirch und frisch gebackener Fachwirt dieser Ausbildung: „Die Fachakademie ist für mich der ideale Mix, wenn ein Quereinsteiger wie ich sich das nötige Rüstzeug für höhere Managementaufgaben erwerben will“.

 

Unternehmen fordern und fördern Studierende

 

Örtli, ein Schweizer Unternehmen für Präzisionswerkzeuge und -systeme  stellte sich als Projektpartner für die Diplomarbeit des Absolventen-Teams rundum Thomas Maier zur Verfügung. „Für uns waren zwei Faktoren dafür maßgebend“, erklärt Örtli-Österreich-Geschäftsführer Jürgen Gabrielli sein Engagement bei der Fachakademie, „mit dem Thema „Produktivitätssteigerung im Vertrieb“ war für uns bei dieser Projektarbeit ein starker Praxisbezug gegeben und zum anderen hatten wir auch die Kosten im Auge: Hätte Örtli einen externen Berater dafür beauftragt, so wäre das weit teurer gekommen als die Ausbildung eines eigenen Mitarbeiters“, erklärt Gabrielli. Das Wifi zählt zu den führenden Aufbildungseinrichtungen im Lande und Österreich weit. „Um dieses große Vertrauen der Studierenden und der entsendenden Unternehmen zu rechtfertigen sind Angebote gefordert, die theoretisches Wissen stark mit der Praxis verknüpfen“, ist die Geschäftsbereichsleiterin Mag. Christine Mödritscher überzeugt von der gleichbleibend hohen Qualität des umfangreichen Wifi-Angebots und dieser Ausbildung im Speziellen.

 

Starttermin der General-Management-Ausbildung an der Fachakademie Marketing & Management: 25. August 2004

 

Informationen:

Mag. Christine Mödritscher, Wifi Dornbirn, T +43(0)5572-3894-477, [email protected]vlbg.Wifi.at


    < Zurück zur Übersicht