1.000.000 KWh Sonnenstrom von den Dächern der BBRZ Gruppe

1.000.000 KWh Sonnenstrom von den Dächern der BBRZ Gruppe
PV-Anlagen am Dach des BBRZ – FAB-Gebäudes in Graz

Linz (A) Die BBRZ Gruppe steht für Nachhaltigkeit. Nicht nur bei beruflicher Bildung, beruflicher Integration und berufsorientierter Rehabilitation, sondern auch beim Klimaschutz. An bereits 23 Standorten betreibt die BBRZ Gruppe leistungsstarke Photovoltaikanlagen und nimmt damit ihre Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft wahr.

Optimierte Einsatz erneuerbarer Energiequelle

Hohe Energiekosten und der Anspruch, möglichst ressourcenschonend zu wirtschaften, sind starke Argumente für die Nutzung von Photovoltaik zur Energiegewinnung. Die BBRZ GRUPPE hat dies schon früh erkannt und investiert seit mehreren Jahren intensiv in diese alternative Energiegewinnungstechnologie. Die Dächer vieler Häuser der Unternehmensgruppe bieten optimale Flächen für Photovoltaikanlagen, die auf ein wirtschaftliches Maximum ausgelegt sind. Die Anlagengrößen entsprechen dem jeweiligen Strombedarf des Objekts. Das maximiert die Eigenverbrauchsquote und liefert günstige, grüne Energie für die Gebäude. Mit ca. 930 kWpeak erzielen die Anlagen in Summe einen Jahresertrag von etwa 1.000.000 KWh. Das entspricht aktuell einem Wert von ca. 300.000 Euro. Bereits 23 PV-Anlagen sind österreichweit in Betrieb, damit kann die BBRZ GRUPPE schon jetzt mehr als 10 % ihres gesamten Strombedarfs selbst produzieren. Mit dem erzeugten Sonnenstrom könnten in etwa 300 Haushalte ein Jahr lang mit elektrischer Energie versorgt werden.

Neue PV-Anlagen installiert
Erst kürzlich hat die BBRZ GRUPPE neun neue PV-Anlagen fertiggestellt und in Betrieb genommen. Nun erzeugen auch die Häuser des BFI OÖ in Steyr, Leonding und Braunau, und die Gebäude des BBRZ in Graz und Linz sowie des FAB in Braunau, Schärding, Vöcklabruck und Ried ihren eigenen nachhaltigen Strom. Vier weitere Projekte sind bereits in Vorbereitung und warten nur mehr auf die nötigen Freigaben zur Umsetzung.

Alles Gute kommt von oben
Die hohen Energiepreise machen die PV-Anlagen sehr rentabel. In vier bis sechs Jahren amortisiert sich derzeit eine Photovoltaikanlage. Die wirtschaftliche Rentabilität ist das eine, die Vorteile für die Umwelt das andere. Durch den Einsatz alternativer Energie kann die BBRZ GRUPPE jährlich über 100 Tonnen CO2 einsparen und setzt ein klares Zeichen gegen den voranschreitenden Klimawandel.

 

Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum (BBRZ Reha)

  Grillparzerstraße 50, 4020 Linz
  Österreich
  +43 732 6922-0

Könnte Sie auch interessieren