Digital Agentur TOWA und Zeppelin Universität initiieren Veranstaltungsreihe zum Thema Familienunternehmen

  • ikp
  • 02.03.2015 11:05
Digital Agentur TOWA und Zeppelin Universität initiieren Veranstaltungsreihe zum Thema Familienunternehmen
v.l.n.r.: Florian Wassel (TOWA), Ursula Koners (Zeppelin Universität), Werner Deuring (WD Beteiligung) und Reinhard Prügl (Zeppelin Universität)

Bregenz (A) Am Donnerstag, den 26. Februar 2014, lud die Bregenzer Digital Agentur TOWA gemeinsam mit dem Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen der Zeppelin Universität zur Auftaktveranstaltung von „Impresario“ – einer Plattform zum unternehmerischen Austausch.

Der Abend stand – wie die gesamte Vortragsreihe – ganz im Zeichen des Themas „Familienunternehmen“. Der exklusiven Einladung folgten über 50 Gäste aus Wirtschaft und Wissenschaft.

„Bei der Veranstaltungsreihe Impresario – der Name leitet sich aus dem lateinischen Wort ‚impresa’ ab und bedeutet ‚Unternehmen’ – trifft Wissenschaft auf Unternehmertum. Gemeinsam mit der Zeppelin Universität Friedrichshafen lädt TOWA einen ausgewählten und exklusiven Kreis unternehmerischer Vordenker und Nachdenker zu den halbjährlich stattfindenden Veranstaltungen ein. Diese stehen dabei ganz im Zeichen des Themas Familienunternehmen“, erklärt Florian Wassel, Geschäftsführer von TOWA, das Veranstaltungsdesign. Bei der Auftaktveranstaltung gaben Fabio Franzoi M.A. und Maximilian Lude B.A. von der Zeppelin Universität in ihren Impulsvorträgen Denkanstöße aus der aktuellen Forschung zu Familienunternehmen bzw. sprachen über die Marke Familie. Im Anschluss daran luden die Veranstalter zum Kamingespräch mit dem Thema „Familienunternehmen – Theorie vs. Praxis“. Am Podium: Werner Deuring, Unternehmer und Investor, Prof. Dr. Reinhard Prügl, Inhaber des Lehrstuhls für Innovation, Technologie & Entrepreneurship an der Zeppelin Universität und Moderatorin Dr. Ursula Koners, Institutsmanagement des Friedrichshafener Institutes für Familienunternehmen.

Der Einladung in die Büroräumlichkeiten von TOWA in Bregenz folgten unter anderem Matthias Knoll (Knoll Maschinenbau), Patrick Buhmann (HPA AG), Michaela Adami-Schrott (TISA Speditions AG), Ewald Franzoi (Pfeifer Holding AG), Mathias Braun (Dyntex), Roman Zech (Zech Gruppe) sowie Edgar und Thomas Sohm (Carini), Daniela Milz (VVA) und Andreas Wawrla (Aquis Sanitär).

 

TOWA Digitalagentur GmbH

  Brosswaldengasse 12, 6900 Bregenz
  Österreich
  +43 5574 22558-0

Könnte Sie auch interessieren