Generationswechsel bei Automobilzulieferer HENN - Martin Ohneberg neuer alleiniger Geschäftsführer und Eigentümer

Generationswechsel bei Automobilzulieferer HENN - Martin Ohneberg neuer alleiniger Geschäftsführer und Eigentümer
Mit einem Handschlag zwischen Unternehmensgründer Willi Sonderegger und neuem Eigentümer sowie Geschäftsführer Martin Ohneberg wurde der Generationswechsel bei HENN symbolisch vollzogen.

Dornbirn (A) Der Unternehmer Martin Ohneberg, seit März mit Partnern bereits Mehrheitseigentümer von HENN und Mitgeschäftsführer, übernimmt am 21. Oktober 2011 die restlichen 25 Prozent von Unternehmensgründer Willi Sonderegger. Ohneberg hält nun mit 55 Prozent die Mehrheit am international tätigen Automobilzulieferer HENN und ist alleiniger Geschäftsführer.

Die Erfolgsgeschichte von HENN begann vor 20 Jahren mit einem mutigen Schritt des Unternehmensberaters Willi Sonderegger. Er wechselte die Seiten und wurde zum klassischen Entrepreneur, der mit vollem persönlichen Einsatz, mit Leidenschaft und Risikobereitschaft an seine Vision glaubte.  Willi Sonderegger realisierte seine Ziele für HENN und erreichte als hoch spezialisierter Nischenplayer eine einzigartige und international führende Marktstellung. Die Schnellkupplungen von HENN werden vor allem bei Turboladern und bei der Wasserkühlung eingesetzt. Im Jahr 2010 erwirtschaftete der Automobilzulieferer HENN mit 30 Mitarbeitern einen Umsatz von 20 Millionen Euro.

Martin Ohneberg neuer Eigentümer und alleiniger Geschäftsführer von HENN
Im Rahmen eines Management buy in hat Willi Sonderegger die Nachfolge für sein Unternehmen geordnet und in Martin Ohneberg einen neuen Eigentümer und  CEO gefunden. Am 21. Oktober 2011 hat Martin Ohneberg mit dem bisherigen Partner sämtliche Unternehmensanteile übernommen, Willi Sonderegger zieht sich damit auch operativ aus dem Unternehmen zurück, Mehrheitseigentümer und alleiniger Geschäftsführer ist ab jetzt Martin Ohneberg.

Martin Ohneberg stammt aus Bregenz und war in den letzten Jahren erfolgreich in Wien als Unternehmer tätig. Unter anderem hat Martin Ohneberg als CFO die Privatisierung des Auktionshauses Dorotheum verantwortet, den größten bulgarischen Mineralwasserproduzenten DEVIN erfolgreich an die Börse gebracht und er war mehrere Jahre Finanzvorstand und Gesellschafter der international tätigen Soravia-Gruppe.

Weiteres Wachstum durch Innovationen und internationale Expansion
Martin Ohneberg wird die von Willi Sondereggger eingeleitete internationale Positionierung von HENN gezielt ausbauen und weitere Innovationen im Bereich Steckverbindungen auf den Markt bringen. Anfang des Jahres 2011 wurde in Japan eine eigene Vertretung eingerichtet, eine weitere Vertriebsniederlassung  soll 2012 in Südkorea eröffnet werden, ab 2013 soll HENN auch in China und in Indien mit eigenen Vertretungen präsent sein. Gleichzeitig wird die Bearbeitung der bestehenden Märkte Deutschland, USA und Frankreich intensiv vorangetrieben. In der eigenen Entwicklungsabteilung von HENN wird schon seit zwei Jahren mit Hochdruck an neuen Produkten gearbeitet, die ab 2013 auf den Markt gebracht werden. Außerdem sind im Zuge der Expansionsoffensive Investitionen in neue Anlagen und Räumlichkeiten geplant.

Positive Umsatzentwicklung für 2011: 30 Prozent Zuwachs
Im laufenden Geschäftsjahr konnte mit den bewährten Produkten – Ladeluftkupplungen und Kupplungen für die Wasserkühlung – ein weiterer Umsatzzuwachs erwirtschaftet werden. Erstmals wurden 2011 auch Ladeluftkupplungen für LKW entwickelt und damit ein neues Geschäftsfeld eröffnet. Der erfolgreiche Start mit dem Daimler-Truck hat viel versprechende Potentiale auch bei anderen Produzenten eröffnet. Martin Ohneberg rechnet für 2011 mit einem weiteren Wachstum von circa 30 Prozent und einem Jahresumsatz von hochgerechnet 26 Millionen Euro (20 Millionen Euro in 2010).

Realisier deinen Traum - HENN sucht Fachkräfte für den Aufschwung
Derzeit sind bei HENN in Dornbirn 31 Mitarbeiter beschäftigt, davon 8 Frauen. Der Altersdurchschnitt des fachlich kompetenten Teams überrascht – er liegt bei gut 30 Jahren. Die Begeisterung für Technik und Autos ist der emotionale Antrieb für die Mitarbeiter von HENN, die Martin Ohneberg als attraktiver Arbeitgeber künftig noch weiter stärken will. „Ich lade junge Menschen ein - insbesondere Techniker - sich bei uns mit ihren Ideen und ihrem Können voll einzubringen, ihren Traum zu leben und mit HENN neue Märkte in der ganzen Welt zu entdecken.“, so Martin Ohneberg, der sich mit der Übernahme von HENN ebenfalls einen Jugendtraum erfüllen konnte. „Ich hatte schon sehr früh eine große Faszination für produzierende Industrie-Unternehmen. Und bin dankbar, dass ich diesen Lebenstraum mit 40 Jahren realisieren konnte.“

 

HENN GmbH & Co KG

  Steinebach 21, 6850 Dornbirn
  Österreich
  +43 5572 3834-0
  [email protected]
  http://www.henn.at

Logo HENN GmbH & Co KG

Könnte Sie auch interessieren