Marketingclub Vorarlberg blickte hinter die Kulissen von Meusburger Hohenems

Marketingclub Vorarlberg blickte hinter die Kulissen von Meusburger Hohenems
Arno Gozzi, Roman Giesinger, Alexander Koblinger, Karlheinz Kindler und Dieter Heidegger

Hohenems (A) Ein Wiedersehen mit der Nibelungenstadt gab es für den MCV Marketingclub Vorarlberg. Nach der Preview der Grass-Zentrale vor genau 20 Monaten wurde kürzlich zum exklusiven Blick hinter die Kulissen des neuen Meusburger-Standorts geladen. Das Familienunternehmen ist weltweit führender Anbieter von Normalien, laut VN-Top 100 das siebtgrößte Unternehmen im Ländle und beschäftigt über 1.000 Mitarbeitende. 200 davon sind jetzt in Hohenems, und zwar die Bereiche Marketing, Vertrieb, Kundenmanagement und Wissensmanagement.

Der MCV-Vorstand mit Präsident Karlheinz Kindler, Dieter Heidegger, Wolfgang Frick und Tibor Naphegyi freute sich zusammen mit Meusburger-GL-Mitglied Roman Giesinger, Marketingleiter Arno Gozzi und WBI-Geschäftsführer Alexander Koblinger über die zahlreichen interessierten Besucherinnen und Besucher aus ganz Vorarlberg, der Schweiz und Liechtenstein. Diese nützen gerne die Gelegenheit, sich das Unternehmen, seine Geschichte und Geschäftsfelder vorstellen zu lassen sowie das nach nur zwölf Monaten um 20 Mio. Euro errichtete brandneue Gebäude mit seinen hochmodernen Arbeitsplätzen, Seminarräumen, Besprechungsecken, Küchen, Cafes, Gesellschaftsräumen, Grillwagen usw. zu besichtigen.

Nach den Präsentationen und der Führung durch alle vier Etagen inklusive Dachterrasse und riesigem Aquarium konnten sich die Marketingclub-Gäste an diesem ersten tropischen Abend im heurigen Jahr in den angenehm kühlen Meusburger-Räumlichkeiten bei Speis & Trank von Mo-Catering noch eine längere Zeit lang austauschen …

 

Marketingclub Vorarlberg (MCV)

  c/o Andrea Blatter, Lustenauer Str. 68a, 6850 Dornbirn
  Österreich

Könnte Sie auch interessieren