VHS Götzis lieferte auch 2021 gutes Jahresergebnis

VHS Götzis lieferte auch 2021 gutes Jahresergebnis
Obmann Wolfgang Türtscher, VHS Mitarbeiterin Michaela Hermann, Mag. Christof Dünser, Kassier Thomas Heinzle, VHS Mitarbeiterin Sylvia Hauser, Altbürgermeister Werner Huber

Götzis (A) „Trotz der coronabedingten Umstände konnten etwa 70% der Veranstaltungen im Vergleich zu den Vorcoronajahren durchgeführt werden, 65% der Teilnehmenden wurden erreicht, aber 88% der Teilnehmerstunden haben stattgefunden. Diese doch überraschend positiven Zahlen liegen daran, dass die Volkshochschule viele „beruflich notwendige“ oder „der Integration dienende Veranstaltungen“ im Angebot hat und diese zum Großteil mit den Coronaauflagen durchgeführt werden konnten“, berichteten VHS Obmann Wolfgang Türtscher und VHS Direktor Stefan Fischnaller auf der Generalversammlung der VHS Götzis.

Zudem wurden – durch großes Engagement von Lehrenden und Teilnehmenden - sehr schnell viele Veranstaltungen auf Online- oder Hybridformate umgestellt werden und konnten mit wenigen oder ganz ohne Präsenzphasen trotzdem stattfinden. So konnte die VHS Götzis im vergangenen Jahr einmal mehr ihre Flexibilität unter Beweis stellen. Erfreulich auch, dass die Volkshochschule erneut einen positiven Jahresabschluss erzielen konnte.
VHS Obmann Wolfgang Türtscher und Geschäftsführer Stefan Fischnaller bedankten sich ausdrücklich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der VHS für die engagierte Mitarbeit in der COVID Zeit, aber auch bei Bund, Land und Gemeinde für die Unterstützung in der Krise.

Besonders hervorgehoben wurde im Rahmen der Generalversammlung auch Ehrenmitglied Mag. Christof Dünser, dem in Wien von Bundesminister Polaschek das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich für seine Leistungen als Erwachsenenbildner bei der VHS Götzis verliehen worden war.

Vizebgm. Edith Lampert überbrachte die Grüße der Marktgemeinde Götzis, freute sich darüber, dass die VHS auch im schwierigen Jahr 2021 immer aktiv war und ein gutes Jahresergebnis geliefert hat. Sie bekundete den Willen der Gemeinde zu ihrer VHS zu stehen. Die VHS habe in Götzis einen hohen Stellenwert. Ein niedrigschwelliger Zugang zur Bildung, v.a. auch in der Bibliothek Götzis sei sehr sehr wichtig.

Dr. Elisabeth Schwald, Leiterin der VHS Bludenz sowie Dr. Michael Grabher als Geschäftsführer der VHS Bregenz und Vizeobmann der Vorarlberger Volkshochschulen überbrachten die Wünsche der anderen Vorarlberger Volkshochschulen. Sie konstatierten, dass sie mit Götzis das Eigenschaftswort „umtriebig“ verbinden würden und man sich um die VHS Götzis keine Sorgen machen müsse“.

 

Volkshochschule VHS Götzis

  Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis
  Österreich
  +43 5523 551-500
  [email protected]
  http://www.vhs-goetzis.at

Logo Volkshochschule VHS Götzis

Könnte Sie auch interessieren