< Zurück zur Übersicht

Vinzenz Eder vermietet mit seinem Unternehmen myvanture Campingbusse für Roadtrips und Abenteuerurlaube. (Foto: myvanture/Sara Tomic)

Myvanture vermietet Freiheit auf vier Rädern für Urlauber und Wanderer

28. April 2020 | 08:02 Autor: WIRTSCHAFTSZEIT | Stephanie Turner Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Wien, Tirol, Vorarlberg, Kärnten

Klagenfurt (A) Packt einen das Fernweh, möchte man manchmal am liebsten einfach ins Auto einsteigen und raus aus dem Alltag. Doch nicht jeder hat ein Auto oder einen Campingbus zur Hand. Vinzenz Eder weiß das und geht mit seinem Unternehmen myvanture deshalb neue Wege in Sachen Abenteuer. Mit seinen mietbaren Campingbussen muss man auch in Zeiten der Coronakrise und der damit verbundenen eingeschränkten Reisefreiheit nicht auf besondere Erlebnisse verzichten. „Unsere neuen VW California Campingbusse bieten alles, was es für ein einzigartiges Abenteuer in der Natur braucht. Dieser Spirit lässt sich genauso gut in Österreich erleben“, so der Unternehmer.

Von den Standorten Wien, Klagenfurt und Reutte aus kann jeder zum Wanderer im eigenen Land werden, egal ob Sportler, Familie oder Entdecker. „Österreich bietet eine Vielzahl an besonderen Orten – es lohnt sich, alles ungebunden auszukundschaften“, ist Vinzenz Eder überzeugt. Selbst in einer Campingfamilie groß geworden, will er den besonderen Wanderlust-Spirit an andere weitergeben. In den Campingbus Varianten wird Platz für vier Personen inklusive Extras geboten: von der Hängematte, über Bettwäsche, Kindersitze, E-Bike und Gepäckboxen bis zum Camping-WC. Das Wunschmodell kann dabei auch vorab besichtigt werden. Für alle Neulinge nehmen sich Vinzenz Eder und sein Team besonders viel Zeit, um sie auf das persönliche Roadtrip-Erlebnis vorzubereiten.

    myvanture GmbH

    Luegerstraße 10, 9020 Klagenfurt
    Österreich
    +43 660 668 11 89

    Details


    < Zurück zur Übersicht