< Zurück zur Übersicht

Dieter Steurer, Sales Partner für Vorarlberg und Tirol. (Fotos: Steurer)

Velocitee macht Fahrräder und E-Bikes zum Mehrwert für Unternehmen und Mitarbeiter

22. April 2020 | 09:56 Autor: WIRTSCHAFTSZEIT | Stephanie Turner Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien

Wien (A) Eine Mobilitätslösung für heimische Betriebe, die aus Fahrrädern und E-Bikes Firmenräder macht. Mit JOBike hat das Unternehmen velocitee es sich zum Ziel gesetzt, für Mitarbeiter eine emissionsfreie Alternative zum Auto und bisherigen Poollösungen zu bieten. Das Angebot soll zum einen die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter fördern, zum anderen soll es auch neue Möglichkeiten für Gehaltserhöhungen, Prämien und Provisionen darstellen.

Die Fahrräder können laut Dieter Steurer, Sales Partner für Vorarlberg und Tirol, von den Mitarbeitern für Dienstfahrten und auch in der Freizeit verwendet werden. "Durch die Verrechnung über den Dienstgeber werden Preisvorteile generiert. Die Abrechnung kann beispielsweise über das monatliche Gehalt erfolgen. Sachbezug gibt es keinen." Entscheidet sich ein Unternehmen für Firmenräder, unterstützt JOBike bei der Projektabwicklung von der Bedarfsanalyse bis zur Abwicklung von Leasing, Versicherung und Förderung sowie Service und Wartung. Die Fahrräder sind in unterschiedlichen Design- und Antriebsvarianten erhältlich, individuell konfigurierbar - vom urbanen Cityfahrrad bis zum sportlichen Moutain E-Bike. "Durch langjährige Branchenerfahrung und der Zusammenarbeit mit klimaaktiv/Umweltministerium, TPS und dem VSSÖ verfügen wir über höchste Kompetenz im Hinblick auf aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen, steuerliche Aspekte und aktuelle Förderungsmöglichkeiten in Österreich“, erklärt Steurer.

  • JOBike ist eine österreichische Mobilitätslösung für heimische Betriebe, die aus Fahrrädern und e-Bikes Firmenräder macht.
    uploads/pics/Foto_quer_JOBike_2020__002_.jpg

velocitee GmbH

Universitätsring 8/3, 1010 Wien
Österreich
+43 676 300 36 66

Details


< Zurück zur Übersicht