< Zurück zur Übersicht

Vorstandsteam der Raiffeisenbank im Rheintal: v.l.n.r. Dr. Wilfried Amann, Dr. Gernot Erne, Dr. Wolfgang Zumtobel

117. Generalversammlung der Raiffeisenbank Im Rheintal eGen am 7. Mai 2015

12. Mai 2015 | 15:54 Autor: Raiffeisenbank Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Im Geschäftsjahr 2014 hat sich die Raiffeisenbank Im Rheintal trotz schwieriger Rahmenbedingungen gut behauptet. Einlagen und Finanzierungen sind gestiegen, die Marktanteile wurden ausgebaut. Die Bilanzsumme liegt mit 871,4 Mio. Euro um 2,8 % über dem Vorjahreswert. Der Bilanzgewinn steigt um 3,2 %  im Vergleich zum Vorjahr. Die Eigenkapitalausstattung liegt um 100 % über den gesetzlichen Erfordernissen.

Zur diesjährigen Generalversammlung war die Raiffeisenbank Im Rheintal am 7. Mai 2015 zu Gast beim langjährigen Partner Conrad Sohm in Dornbirn. Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Heinz Grabher begrüßte über 250 Mitglieder und Gäste, die sich über den Geschäftsverlauf des Jahres 2014 informieren wollten.

Bilanzsumme um knapp 24 Mio. Euro gestiegen
Die Bilanzsumme der Raiffeisenbank Im Rheintal beträgt per 31.12.2014 871,4 Mio. Euro. Das ist ein Anstieg um 2,8 % im Vergleich zum Vorjahr und liegt über dem  Landestrend. Das Wachstum ist auf eine erfreulich hohe Nachfrage sowohl im Einlagen- als auch im Ausleihungsbereich zurückzuführen.

Wachstum in Einlagen und Finanzierungsgeschäft
Im Finanzierungsgeschäft verzeichnet die Raiba ein überdurchschnittliches Wachstum von 7,1 % auf 655,1 Mio. Euro. Über 107 Mio. Euro an Neukrediten stehen zu Buche, der Großteil davon wurde im Wohnbaubereich vergeben.
Die Kundeneinlagen bei der Raiba betragen mit Bilanzstichtag 587,1 Mio. Euro, ein Wachstum von 2,4 % im Jahresvergleich. „Dies ist besonders aufgrund der anhaltend niedrigen Zinslandschaft bemerkenswert und zeigt die geringe Risikoneigung der Sparer“  erläutert Raibavorstand Dr. Wolfgang Zumtobel.
Die gesamten verwalteten Kundengelder der Raiba betragen per Jahresende über 1,57 Mia. Euro.

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen erfreuliche Ertragszahlen
Entgegen dem Trend sind sowohl das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) und der Bilanzgewinn gestiegen. Das EGT beträgt 5,9 Mio. Euro, ein Plus von 14,2 % , der Bilanzgewinn 352.000 Euro, eine Steigerung von 3,2 % im Vergleich zu 2013.
Das Eigenkapital steigt trotz geänderter Bewertungsrichtlinien beim ergänzenden Eigenkapital auf 81,5 Mio. Euro und liegt damit über 100% über den gesetzlichen Vorschriften. „Mit Ende des Geschäftsjahres 2014 konnten wir das Kernkapital von 75,4 auf 80,2 Mio. Euro steigern. Und das schafft Vertrauen“, ist  Raibavorstand Dr. Wilfried Amann überzeugt.

Investitionen in die Region Dornbirn/Lustenau
Unter dem Motto „Mit.Einander mehr tun“ präsentierte VDir. Dr. Gernot Erne die Förderbilanz des Berichtsjahres. Über 800.000 Euro wurden im Rahmen des genossenschaftlichen Förderauftrages in der Region Dornbirn und Lustenau investiert. „Wir tragen für unsere Region, in der jeder zweiter Einwohner unser Kunde ist, eine besondere Verantwortung. Hier arbeiten wir, hier investieren wir und hier setzen wir uns für unsere Mitglieder und Kunden ein“ ergänzt Erne.
Der Sozialfonds „Mit.Einander“ hilft Menschen in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind. AR-Mitglied Mag. Michael Kubesch berichtet von 23 Ansuchen an den Sozialfonds von denen 21 positiv bewilligt und mit insgesamt 16.000 Euro unterstützt wurden.

Bewegte Geschichte im Conrad Sohm
Das Rahmenprogramm startete mit  einem kurzen Einblick in die belebte Geschichte des Prachtclubs Conrad Sohm  vom Fabrikgebäude aus der Jahrhundertwende zum musikalischen Hotspot der Gegenwart. Im Anschluss an das Buffet lieferte Singer/Songwriter Brendan Adams mit seiner Band musikalische Leckerbissen der Sonderklasse.

  • Freude über die erfolgreich verlaufene Generalversammlung: v.l.n.r. VDir. Amann, VDir. Erne, AR Szpaler-Hämmerle, VDir. Zumtobel, AR Vors. STv. Kubesch, AR Vors. Egger
    uploads/pics/104.jpg
  • VDir. Wilfried Amann berichtet vor vollem Haus über das wirtschaftl. Umfeld des abgelaufenen Geschäftsjahres
    uploads/pics/225.jpg

Raiffeisenbank Im Rheintal eGen

Rathausplatz 8, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 3818-0
[email protected]raiba.at
www.raibaimrheintal.at

Details


< Zurück zur Übersicht