< Zurück zur Übersicht

Univ.-Prof. Dr. Andreas Kruse, Universität Heidelberg

40 Jahre ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung

13. November 2012 | 08:00 Autor: ARGE Vorarlberg

Bregenz (A) Festvortrag am 22.11.12 - Lebensbegleitendes Lernen für aktives Altern.

„Am 15. September 2012 waren es genau 40 Jahre, dass die Arbeitsgemeinschaft der Vorarlberger Erwachsenenbildung (ARGE EB) gegründet worden ist“, berichtet Mag. Wolfgang Türtscher (VHS Bregenz), der derzeitige Obmann der ARGE EB. „Die Gründe für den Zusammenschluss sind aktueller denn je:

- Wahrnehmung der Interessen der Erwachsenenbildung (EB) in der Öffentlichkeit
- Intensivierung der Erwachsenenbildung und der Koordinierung und Kooperation
- Zusammenarbeit mit der zu gründenden EB-Stelle beim Land Vorarlberg
- Erfassung des Bildungsbedarfs in den Talschaften des Landes
- Aus- und Weiterbildung der Erwachsenenbildner
- Sicherstellung der jährlichen Finanzierung im Rahmen des Kulturbudgets
- Interessensvertretung auf Bundesebene“


Gründer dieses Zusammenschlusses waren das Bildungshaus Batschuns, das Dr.-Kummer-Sozialinstitut, das Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, das Katholische Bildungswerk, der Verband Katholischer Volksbüchereien und die VHS Bregenz. Erster Obmann wurde Prof. Dr. Arthur Schwarz, Obmann der VHS Bregenz und Professor am Bundesgymnasium Bregenz.

Mit einer Reihe von Veranstaltungen wird auf dieses Jubiläum hingewiesen – den Höhepunkt bildet am Donnerstag, 22. November 2012, 20 Uhr, im ORF-Landesstudio in Dornbirn der Festvortrag von Univ.-Prof. Dr. Andreas Kruse, Universität Heidelberg zum Thema: „Lebensbegleitendes Lernen für aktives Altern.“ LR Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann spricht zu diesem Anlass, Mag. Wolfgang Türtscher wird einen kurzen Rückblick gestalten; ein Kurzfilm zum Thema „Was ist Bildung?“ – zeigt Ergebnisse einer Befragung in Vorarlberg. Musikalisch gestaltet ein Bläserquintett der Musikschule „tonart“ Mittleres Rheintal unter Attila Krako den Abend. - Die Jubiläumsfeier ist öffentlich; Anmeldungen an den ARGE-Projektleiter Mag. Stefan Fischnaller, den Obmann der Vorarlberger Volkshochschulen: 05523/55150, [email protected]vol.at.

Factbox
Bildungshaus Batschuns, Bildungsreferat des ÖGB, BIFO, EFZ, Energieinstitut Vorarlberg, Kathi-Lampert-Schule – Abt. Fort- und Weiterbildung, connexia - Institut für Gesundheits- und Krankenpflege, IfS-Kreisel, Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Katholische Arbeit-nehmerbewegung, Katholisches Bildungswerk, Ländliches Fortbildungsinstitut (LFI), die Südwind-Agentur/ÖIE, Schloss Hofen, Spielgruppen und Eltern-Kind-Zentren, Bibliotheksverband Vorarlberg, VVG, Volkshochschulen Bludenz, Bregenz, Götzis, Hohenems und Rankweil, Vorarlberger Familienverband, Akademie der Lebenshilfe Vorarlberg.

  • Dir. Mag. Wolfgang Türtscher, Obmann der ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung
    uploads/pics/Tuertscher_Wolfgang_2011-3_01.jpg

ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung | Katholisches Bildungswerk Vorarlberg

Bahnhofstraße 13, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 5522 3485-145
[email protected]pfiffikus.at
www.pfiffikus.at/eb

Details


< Zurück zur Übersicht