< Zurück zur Übersicht

53. Chemiefasertagung in Dornbirn: „Innovation, Effizienz und Konkurrenzfähigkeit“

09. September 2014 | 15:12 Autor: Amt der Stadt Dornbirn Vorarlberg

Dornbirn (A) Vom 10. bis 12. September 2014 findet im Kulturhaus Dornbirn bereits die 53. Chemiefasertagung statt. Zur Fachtagung werden rund 650 Teilnehmer aus 30 Ländern aus der internationalen Chemiefaserwelt erwartet. Die diesjährige Veranstaltung steht unter den Leitmotiven „Innovation, Effizienz und Konkurrenzfähigkeit“.

Die Veranstalter setzen auf neue Akzente in einer globalisierten Welt, in der durch die Kommunikationsnetze Veränderungen bzw. Zyklen enorm beschleunigt werden. Themen sind die Herausforderungen auf dem Finanz- und Wirtschaftssektor, die zu den erfolgsbestimmenden Faktoren der europäischen Faserindustrie werden und neben dem Innovationsrhythmus auch die Effizienz (Ressourcen-, Rohstoff-, Energieverbrauch, Nachhaltigkeit, Recycling etc.) und Konkurrenzfähigkeit beeinflussen. Diese Faktoren führen zu neuen Formen der interdisziplinären Kooperationen.

Zusätzliche Schwerpunkte erweitern den Wissensvorsprung

Mit rund 100 Vorträgen von europäischen und internationalen Experten bietet die Veranstaltung dem Fachpublikum einen Überblick über die Vielfalt der Chemiefaserwelt. Als Neuerung gibt es bei den Vorträgen die Themenschwerpunkte „Globale Strategien im veränderten Umfeld“ mit Beispielen zu erfolgsbestimmenden Faktoren und „Schlüsseltechnologien“ mit letzten Erkenntnissen aus den Bereichen Veredelung, Beschichtung, Maschinenbau und gemeinsamen Entwicklungen zwischen Industrie und akademischer Forschung.

    Amt der Stadt Dornbirn

    Rathausplatz 2, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 306-0
    [email protected]dornbirn.at
    www.dornbirn.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht