< Zurück zur Übersicht

Vorstandsvorsitzender Wilfried Hopfner: „Das Rating unterstreicht unsere konsequente Arbeit der letzten Jahre.“

A1-Rating der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg erneut bestätigt

05. Februar 2013 | 13:02 Autor: Raiffeisenlandesbank Vorarlberg

Bregenz (A) Beste Bewertung unter Österreichs Banken: Die von Moody’s aufgrund der Halbjahreszahlen vorgenommene Aktualisierung des Rating unterstreicht mit A1 und stabilem Ausblick das erfolgreiche Geschäftsmodell.

Auch im vergangenen Jahr war die starke Marktposition der Raiffeisen Bankengruppe Vorarlberg (RBGV) ausschlaggebend für das bestätigte Rating der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg von Moody’s. Weitere Indikatoren waren natürlich auch die gesunde Finanz- und Eigenkapital-Situation sowie die Funktion als Sektorinstitut der Vorarlberger Raiffeisenbanken.

Da Moody’s aktuell das Rating vieler europäischer Banken teils erheblich zurückstuft, ist die weiterhin ausgezeichnete Bonitätseinstufung für die Raiffeisenlandesbank eine Bestätigung für die solide Geschäftsgebarung.

„Es unterstreicht auch unsere konsequente Arbeit der letzten Jahre und besonders freut uns, dass Moody’s unseren Status als Regionalbank positiv bewertet“, erklärt Vorstandsvorsitzender Wilfried Hopfner.

A1 mit stabilem Ausblick ist die beste Bewertung unter Österreichs Banken. Das Rating ist ein freiwilliger Prozess, bei dem das ganze Bankinstitut in regelmäßigen Abständen anhand wesentlicher Kriterien wie Marktumfeld, Geschäftsentwicklung/-modell, Liquiditäts- und Risikosituation eingehend überprüft wird.

Die Raiffeisenlandesbank Vorarlberg weist zum 31.12.2012 eine Bilanzsumme in Höhe von 6,7 Mrd. Euro aus und ist das Spitzeninstitut der Raiffeisen Bankengruppe Vorarlberg. Diese besteht aus 23 autonomen Raiffeisenbanken mit 94 Bankstellen und ist ein sicherer Arbeitgeber für 1.992 MitarbeiterInnen.

    Raiffeisenlandesbank Vorarlberg reg.Gen.mbH

    Rheinstr. 11, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 405-0
    [email protected]raiba.at
    www.raiba.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht