< Zurück zur Übersicht

Bruno Ehrhart (Immobilien-fachmann Sparkassen REAL Vorarlberg) mit dem neuen Immo-Guide

Aktuelle Entwicklungen auf dem Vorarlberger Immobilienmarkt: Preise für Top-Lagen weiter im Aufwind

15. März 2013 | 10:06 Autor: Sparkasse Vorarlberg

Dornbirn (A) Die Situation am heimischen Immobilienmarkt ist nach wie vor herausfordernd für Käufer. Der gerade erschienene Immo Guide, der Vorarlberger Immobilienpreisspiegel, gilt als wichtiger Barometer für Immobilienwerte in Vorarlberg.

Er enthält Richtwerte für Gewerbe- und Wohnimmobilien in den wichtigsten Regionen des Landes und wird von Sparkassen Real Vorarlberg und den Vorarlberger Sparkassen herausgegeben.

„Der Immo-Guide wird schon seit Jahren gerne von Rechtsanwälten, Notaren, Treuhändern, aber auch interessierten Privatpersonen zur Ermittlung von Immobilienwerten genutzt“, so Bruno Ehrhart, s REAL Immobilienfachmann. Die Sparkassen REAL Vorarlberg startete am 1. September 2011 ihre Geschäftstätigkeit und baut seitdem auf branchenkundige Mitarbeiter und 30 Jahre Markterfahrung der s REAL, dem Immobilienvermittler von Erste Bank und Sparkassen. Herwig Ganahl und Harald Salzmann sind als Geschäftsführer für die Sparkassen REAL Vorarlberg verantwortlich.

Grundstückspreise als Kostentreiber
Sparkassen REAL Vorarlberg sieht die Entwicklung der Immobilienpreise in Vorarlberg differenziert. Während die Dynamik bei Top-Lagen weiter ungebremst nach oben geht, haben sich die Preise für Immobilien an weniger begehrten Lagen auf hohem Niveau stabilisiert.

Vorarlberger gehen gern auf Nummer sicher und investieren aufgrund der allgemeinen Wirtschaftslage noch lieber in Immobilieneigentum. Baugrundstücke werden vorwiegend zum Gebrauch in der eigenen Familie weitergegeben und weniger verkauft. Größere Liegenschaften gehen fast ausschließlich an Bauträger, kleinere sind teure Mangelware geworden. „Schon lange hat Vorarlberg - nach Salzburg und Tirol - die dritthöchsten Wohnpreise in Österreich. Wohneigentum wird daher immer mehr zum Luxus“, so Ehrhart.

Gute Nachrichten für Anbieter
Die anhaltende Bautätigkeit beschert Vorarlberg nach wie vor ausreichend Neubauwohnungen. Diese haben sich aber, bedingt durch die gestiegenen Grundstückspreise, ebenfalls verteuert. Viele weichen daher auf Gebrauchtobjekte aus, sodass sich auch hier in Bestlagen das Angebot verknappt hat und die Preise weiter steigen.

Attraktive Mietobjekte
Mieten in Vorarlberg wird immer attraktiver. Die steigenden Immobilienpreise lassen viele Interessenten verstärkt in Mietobjekte ausweichen, die sich dadurch leicht verteuert haben, dennoch im ausreichenden Ausmaß vorhanden sind. Im sozialen Wohnbau jedoch übersteigt die Nachfrage das Angebot.

Gewerbe: Ballungsgebiete bevorzugt
Die Nachfrage an Gewerbegrundstücken in guter Lage und entsprechender Infrastruktur, speziell in den Städten, zeigt sich sehr groß - die Preise deshalb entsprechend hoch. Gegenläufig der Trend in den Randlagen und Außenbezirken: Hier registriert man sogar eine leichte Preissenkung. Da Grundstücke kaum verfügbar sind, wird hauptsächlich gemietet. Bei Büroflächen herrscht Überangebot.

Immo-Guide - Vorarlberger Immobilienpreissspiegel
„Der interessierte Immobilienkäufer möchte sich heute generell besser und umfassender über das Thema informieren. Dementsprechend kritisch hinterfragt er die einzelnen Immobilienangebote. Der Immo-Guide ist deshalb sehr empfehlenswert“, rät Bruno Ehrhart.

Der Immo-Guide 2013 steht unter http://preisspiegel.laendleimmo.at/ bzw. unter www.sparkasse.at/vorarlberg als pdf-file zum Download bereit. Die gedruckte Broschüre  ist bei Sparkassen REAL Vorarlberg bzw. bei den Wohnbauexperten der Vorarlberger Sparkassen erhältlich. Auf Anfrage wird die Broschüre auch zugeschickt. Kontakt: Sparkassen REAL Vorarlberg, Bahnhofstraße 2, 6850 Dornbirn, Tel.: 05 0100 - 26548.

    Sparkassen REAL Vorarlberg Immobilienvermittlung GmbH

    Sparkassenplatz 1, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5 010026548
    [email protected]sreal.at
    www.sreal.at

    Details

    Dornbirner Sparkasse Bank AG

    Sparkassenplatz 1, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 50 100 740 00
    [email protected]dornbirn.sparkasse.at
    www.sparkasse.at/dornbirn

    Details


    < Zurück zur Übersicht