< Zurück zur Übersicht

Auf den Berufsinfotagen in Dornbirn den Traumlehrberuf entdecken

19. März 2014 | 16:39 Autor: WKV Vorarlberg

Dornbirn (A) Auf den Berufsinfotagen in Dornbirn am 21. und 22. März stellen sich handwerkliche Berufe mit Zukunft vor. Zehn Fachgruppen der Sparte Gewerbe und Handwerk in der WKV laden mit der Landesberufsschule Dornbirn 1 zu der Veranstaltung ein.

Dabei handelt es sich um einen Event für alle kreativen Köpfe, die sich für moderne Technik, gepaart mit traditionellem Handwerk, interessieren. Jugendlichen bietet sich die gute Gelegenheit, verschiedene Handwerke auszuprobieren und dabei ihren zukünftigen Traumberuf zu finden.

Vor Ort sind zahlreiche Meister, es werden wichtige Schulformen im Bereich der Lehre gezeigt. Jugendliche erfahren alles über die Lehrberufe - vom Thema „Arbeitsplatz“ bis zum Thema „Zahltag“. Lehrlinge, Lehrer, Ausbilder und Unternehmer stellen sich den Fragen der Besucher.

Vertreten sind unter anderem folgende Berufe: Bautechnischer Zeichner, Maler und Beschichtungstechniker, Lackierer, Schilderhersteller, Maurer, Stuckateur und Trockenausbauer, Platten- und Fliesenleger, Hafner, Tischler und Tischlereitechniker, Zimmerer. Zur Zielgruppe für die Veranstaltung gehören nicht nur potenziell angehende Lehrlinge. Deren Eltern sind auf den Berufsinfotagen in Dornbirn ebenfalls herzlich willkommen.

Termin:
Berufsinfotage Gewerbe und Handwerk
Freitag, 21. März, 14 -18 Uhr, und Samstag, 22. März, 9 -14 Uhr
Landesberufsschule Dornbirn 1, Eisengasse 38a
Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt frei.
Nähere Infos: [email protected]wkv.at

    Wirtschaftskammer Vorarlberg - Sparte Gewerbe und Handwerk

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-232
    [email protected]wkv.at
    www.gewerbe-handwerk.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht