< Zurück zur Übersicht

Barbara Fink mit Mag. Wolfgang Türtscher (Bild: ARGE EB/Fischnaller)

Barbara Fink aus der ARGE Erwachsenenbildung verabschiedet

03. Dezember 2013 | 15:01 Autor: ARGE Vorarlberg

Bregenz (A) Babara Fink vom Vorarlberger Familienverband wurde anlässlich der letzten Vollversammlung der ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung verabschiedet. Barbara Fink war von 1997 – 2013 in der ARGE Erwachsenenbildung tätig, von 1997 – 2000 im Bildungshaus Batschuns, dann beim Vorarlberger Familienverband, davon ab 2004 als Geschäftsführerin.

Sie war von 1999 bis 2004 als Protokollführerin und von 2007 – 2013 als Rechnungsprüferin für die ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung tätig. „Wir von der Vorarlberger Erwachsenenbildung sind Barbara Fink für diese wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sehr dankbar. Wir wünschen ihr bei ihrer zukünftigen Tätigkeit – sie studiert ab Herbst 2013 an der Pädagogischen Hochschule in Feldkirch und wird Volksschullehrerin – alles Gute“, erklärte Mag. Wolfgang Türtscher, der Obmann der ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung und bedankte sich bei Barbara Fink mit einer Erinnerungsurkunde.

Die ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung ist seit 1972 der freiwillige Zusammenschluss der Erwachsenenbildungseinrichtungen in Vorarlberg, die die Vernetzung nach innen und außen (Land, Bund. EU), Weiterbildung, Qualitätssicherung und Innovation in den teilnehmenden Einrichtungen fördert. Sie umfasst aktuell 24 Mitgliedsorganisationen, die pro Jahr 12.200 Veranstaltungen mit 231.000 Besuchern durchführen. Das wickeln 1.526 Mitarbeiter ab, davon nur 8 % hauptberuflich, 12 % neben- und 80 % ehrenamtlich.

    ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung | Katholisches Bildungswerk Vorarlberg

    Bahnhofstraße 13, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 3485-145
    [email protected]pfiffikus.at
    www.pfiffikus.at/eb

    Details


    < Zurück zur Übersicht