< Zurück zur Übersicht

Amelie Baschnegger und Eva Deschler-Einwaller. (Foto: Markus Gmeiner)

Doppelter Aufstieg bei ikp Vorarlberg: Amelie Baschnegger und Eva Deschler-Einwaller

21. Oktober 2016 | 11:05 Autor: ikp Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Vor sechs Jahren wechselten Amelie Baschnegger und Eva Deschler-Einwaller zu ikp Vorarlberg und begannen ihre Karriere im Dornbirner Büro als Assistentinnen. Im Herbst 2016 stiegen sie nun zu Beraterinnen auf. „Amelie Baschnegger und Eva Deschler-Einwaller sind zwei wahre PR-Fachdamen, ihre Beförderung war daher naheliegend. Beide betreuen seit vielen Jahren unsere wichtigsten Kunden“, so Martin Dechant, Geschäftsführer von ikp Vorarlberg.

Amelie Baschnegger kam nach ihrem Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und verschiedenen Praktika im Jänner 2011 zu ikp Vorarlberg und betreut vor allem Kunden aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich sowie Infrastrukturprojekte. Ihre Spezialgebiete liegen in der strategischen und konzeptionellen Beratung, Risikokommunikation, in der Betreuung von Social-Media-Kanälen, Pressearbeit und Corporate Publishing.

Eva Deschler-Einwaller wechselte im Mai 2010 zu ikp Vorarlberg und absolvierte den berufsbegleitenden Marketing-Lehrgang am Wifi Dornbirn. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen digitale Kommunikation, HR-Kommunikation, Medienarbeit und Risikokommunikation. Die Bandbreite ihres Know-hows reicht von strategischer und konzeptioneller Beratung, crossmedialer Mediaplanung und Online Marketing über Blogger Relations bis hin zu Social Media Management und Corporate Publishing.


    ikp Vorarlberg GmbH

    Gütlestr. 7a, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 398811-0
    [email protected]ikp.at
    www.ikp.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht