< Zurück zur Übersicht

Dreifachtriumph beim Landeslehrlingswettbewerb

24. Februar 2015 | 09:13 Autor: Glas Marte Startseite, Vorarlberg

Hohenems (A) Spannende Stunden erlebten Teilnehmer und Jury beim diesjährigen Vorarlberger Landeslehrlingswettbewerb der Glasbautechniker/Innen in Hohenems, an der die 13 besten Lehrlinge aus allen namhaften Betrieben des Landes teilnahmen.

Neben einer vierteiligen praktischen und theoretischen Leistungsbewertung in der unter Anderem UV Verklebungen durchgeführt sowie eine Ganzglasanlage skizziert und berechnet wurde, galt es für die Jury aus den sehr guten Arbeiten die Besten herauszufiltern. 

Letztlich gab es einen Dreifacherfolg für das Traditionsunternehmen Glas Marte, welches sich mittlerweile als eines der größten Glasbe- und –verarbeitungsunternehmen in Österreich etabliert hat.

"Ausbilder, Chefs, Lehrlinge und Eltern sind das soziale Netz, sie alle tragen zu den Erfolgen unserer Lehrlinge bei. Wir sorgen für eine solide, praktische Ausbildung, binden sie in die Werkstatt ein und unterstützen ihre persönliche Weiterentwicklung. Der Lehrling erfährt die Betriebs- und Produktionsabläufe daher unmittelbar. Die großartigen Leistungen zeigen eindrucksvoll, dass das Glaserhandwerk Zukunft hat“, begründet Ing. Bernhard Feigl, geschäftsführender Gesellschafter von Glas Marte den großen Erfolg seiner Lehrlinge.

Die Platzierungen
1. Domschitz Andre (Glas Marte)
2. Jerotic Mladen (Glas Marte)
3. Kadur Sarina (Glas Marte) 

    Glas Marte GmbH & CO KG

    Brachsenweg 39, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 6722-0
    [email protected]glasmarte.at
    www.glasmarte.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht