< Zurück zur Übersicht

Am Schäfferhof in Hard entsteht ein lebendiges Quartier mit Eigentumswohnungen, Mietwohnungen, Lebensmittelhändler und einem öffentlichen Erlebnisspielplatz. Copyright: Schäfferhof Projektentwicklungs GmbH

Ein lebendiges Quartier für Hard: ZIMA, Rhomberg und Schertler-Alge realisieren gemeinsam hochwertiges Wohnbauprojekt

09. Oktober 2012 | 13:32 Autor: Pzwei. Vorarlberg

Hard (A) Eigentums- und Mietwohnungen, ein Nahversorger und ein öffentlicher Erlebnisspielplatz – so zeigt sich das Konzept des Wohnbauprojekts „Margarethendamm“ am Schäfferhof in Hard. Realisiert wird dieses Projekt zu dritt: ZIMA, Rhomberg-Bau und i+R Schertler-Alge stehen als Bauträger hinter diesem Bauvorhaben. Der Spatenstich soll im Frühjahr 2013 erfolgen. Das Projektvolumen beträgt rund 20 Millionen Euro.

Auf dem 10.500 Quadratmeter großen Grundstück am Schäfferhof in Hard soll ein lebendiges Quartier entstehen. Das Konzept sieht eine gemischte Nutzung vor: 61 Eigentumswohnungen, 28 Mietwohnungen, ein Lebensmittelmarkt und ein öffentlich zugänglicher Erlebnisspielplatz. „Nach fast einjähriger Entwicklungszeit ist es im Verbund mit der Gemeinde, dem gemeinnützigen Wohnbauträger Vogewosi und der SPAR gelungen, ein Projekt zu planen, das allen künftigen Nutzern sehr viel Freude bereiten wird“, ist Projektleiter Günther Ammann von ZIMA überzeugt.

Die Wohnüberbauung ist durch eine gemeinsame Tiefgarage verbunden, mit Liftanlagen ausgestattet und barrierefrei ausgeführt. Eine Biomasse-Heizanlage in Kombination mit einer Solaranlage sorgt für umweltfreundliche Wärme.

Leistbare Wohnungen
„Trotz unserem hohen Anspruch an die Planungs- und Ausführungsqualität ist es uns gelungen, bei den Verkaufspreisen unter 3.000,- Euro pro Quadratmeter zu starten“, erklärt Alexander Stuchly, der von Seiten i+R Schertler-Alge für das Projekt verantwortlich ist. Das sei bei Teuerungsraten von mehr als 10 Prozent pro Jahr im Wohnbau nur unter Ausnutzung aller Synergien, die drei „gestandene“ Unternehmen aufbieten könnten, möglich.

Drei Partner – ein Projekt
Hinter dem Projektbetreiber, der Schäfferhof Projektentwicklungs GmbH stehen die drei großen Bauträger Vorarlbergs: ZIMA, Rhomberg Bau und i+R Schertler-Alge – drei traditionsreiche Unternehmen im regionalen Bausektor. „Bereits in der Vergangenheit haben wir große Bauvorhaben in Kooperation mit anderen Bauträgern abgewickelt. Und das mit großem Erfolg. Kooperationen sind die beste Möglichkeit Synergien optimal zu nutzen“, sagt Martin Summer, Projektverantwortlicher von Rhomberg Bau. Das Projektvolumen beträgt rund 20 Millionen Euro. Der Baubeginn soll im Frühjahr 2013 erfolgen. Die Fertigstellung ist Ende 2014/Frühjahr 2015 geplant.

Infos: www.margarethendamm.at

Factbox:
Wohnbauprojekt „Margarethendamm“
•    Bauträger: Schäfferhof Projektentwicklungs GmbH, Dornbirn (ZIMA, Rhomberg Bau und i+R Schertler-Alge)
•    Grundstücksfläche: 10.500 m²
•    Gemischte Nutzung: 61 Eigentumswohnungen, 28 Mietwohnungen, Handelsflächen, 90 Tiefgaragenplätze
•    Außenraumkonzept: öffentlicher Erlebnisspielplatz
•    Baubeginn: Frühjahr 2013
•    Investitionsvolumen: ca. 20 Millionen Euro

    Rhomberg Bau GmbH

    Mariahilfstr. 29, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 403-0

    Details

    Zima Holding AG

    Lustenauerstr. 64, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 3838-0
    [email protected]zima.at
    www.zima.at

    Details

    i+R Gruppe GmbH

    Johann-Schertler-Str. 1, 6923 Lauterach
    Österreich
    +43 5574 6888-2012

    Details


    < Zurück zur Übersicht