< Zurück zur Übersicht

Prof. Dr. Fredmund Malik

Erfolgsmodell Familienunternehmen – Strategien für eine unbekannte Zukunft

15. April 2015 | 16:09 Startseite, Vorarlberg

Bregenz (A) Die Junge Wirtschaft Vorarlberg (JWV) lädt am Mittwoch, den 29. April 2015, um 19 Uhr zur alljährlichen Frühjahrsveranstaltung ins Festspielhaus Bregenz: Prof. Dr. Fredmund Malik – einer der renommiertesten Managementexperten Europas und ehemaliges JWV-Vorstandsmitglied – spricht zum Thema „Erfolgsmodell Familienunternehmen – Richtige Strategien für eine unbekannte Zukunft“. Im Anschluss daran findet eine Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Gästen der Jungen Wirtschaft statt.

Am Mittwoch, den 29. April 2015, um 19 Uhr lädt die Junge Wirtschaft Vorarlberg Interessierte zur jährlich stattfindenden Frühjahrsveranstaltung in das Festspielhaus Bregenz ein. Einer der renommiertesten Managementexperten Europas, Prof. Dr. Fredmund Malik, spricht zum Thema „Erfolgsmodell Familienunternehmen – Richtige Strategien für eine unbekannte Zukunft“ und geht unter anderem auf Fragen, wie „Was ist ein gesundes und robustes Familienunternehmen im 21. Jahrhundert?“, „Wie sieht die richtige Strategie aus, wenn man die Zukunft nicht kennt?“ oder „Welche Weichen sind zu stellen?“, ein.

„Wir freuen uns sehr, das ehemalige JWV-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Fredmund Malik als unseren Gast begrüßen zu dürfen. Er ist bekannt für sein präzises Denken, seine scharfsinnigen Analysen und seine klare Sprache. Wir dürfen gespannt sein, welche Antworten uns der hochkarätige Keynote-Speaker mit auf den Weg gibt“, freut sich JWV-Vorstandsvorsitzende Stefanie Walser auf die Frühjahrsveranstaltung.

Im Anschluss an den Impulsvortrag geben die Podiumsgäste Bernhard Ölz (Geschäftsführer Ölz Rudolf Meisterbäcker GmbH & Co KG),Hans Metzler (Geschäftsführer MEVO Metzler GmbH) und Dir. Dr. Helmut Steurer (Direktor Wirtschaftskammer Vorarlberg) einen Einblick in die aktuellen Herausforderungen Vorarlberger Familienunternehmen.

    Junge Wirtschaft Vorarlberg

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-458
    [email protected]jwv.at
    www.jwv.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht