< Zurück zur Übersicht

Eröffnung des neuen Produktionsgebäudes der System Industrie Electronic in Lustenau

25. September 2017 | 15:59 Autor: SIE Startseite, Vorarlberg

Lustenau (A) Der Lustenauer Entwicklungs- und Fertigungsspezialist System Industrie Electronic (S.I.E) öffnete seine Tore und lud seine Gäste anlässlich der Eröffnung des hochmodernen, neuen Produktionsgebäudes ein.

Neben Bürgermeister Kurt Fischer folgten auch Landeshauptmann Markus Wallner, sowie Wirtschaftsreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser der Einladung. Nach  der Gebäudesegnung durch Pfarrer Drexel standen vor allem die Führungen durch das Herzstück des Unternehmens, die Entwicklung und die neue Fertigung, im Zentrum des Rahmenprogramms.  

Die Glückwünsche des Landes zum erfolgreich realisierten Erweiterungsprojekt überbrachten Landeshauptmann Markus Wallner und Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser. Die beachtliche Zukunftsinvestition deutete Wallner als ein "klares Bekenntnis zum Produktions- und Wirtschaftsstandort Vorarlberg, an dessen weiterer Stärkung von Landesseite konsequent auf allen Ebenen gearbeitet wird". Vom Neubau sei ein wichtiger konjunktureller Impuls ausgegangen, weil auch zahlreiche heimische Unternehmen in die Arbeiten eingebunden waren, führte der Landeshauptmann weiter aus: "Bleiben Aufträge in der Region, werden Arbeitsplätze und Wertschöpfung vor Ort gesichert".

Landesstatthalter Rüdisser zeigte sich am Rande der Veranstaltung von den Vorzügen durch die moderne Gebäudetechnik und die neuen logistischen Möglichkeiten beeindruckt: "Davon werden ganz maßgeblich auch die tüchtigen und engagierten Mitarbeitenden profitieren", sagte Rüdisser. Anerkennende Worte gab es zudem für die hohen Designansprüche, auf die bei der Umsetzung großer Wert gelegt wurde. Gewürdigt wurden vom Landesstatthalter darüber hinaus die Anstrengungen des Unternehmens im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation. Für exportstarke Regionen wie Vorarlberg ist der technologische Fortschritt von enormer wirtschaftlicher Bedeutung, hielt Rüdisser diesbezüglich fest.

Im Anschluss an die Gebäudesegnung und die offiziellen Feierlichkeiten veranstaltete die S.I.E ein großes Mitarbeiterfest für die gesamte Belegschaft, Freunde, Bekannte und Verwandte. Über 400 Besucher genossen die eigens organisierte Veranstaltung und ein buntes Rahmenprogramm. Neben vielfältigen kulinarischen Highlights, musikalischer Untermalung und abwechslungsreichem Entertainment für Kinder und jung gebliebene, sorgte auch der erstmals und exklusiv vorgeführte neue Image-Spot des Unternehmens, in welchem die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Hauptrolle spielen, für Begeisterung.

Die Führungsriege rund um Unternehmensgründer und -inhaber Udo Filzmaier und die Geschäftsleitung der System Industrie Electronic GmbH erlebte ein vollauf gelungenes Fest und die S.I.E von ihrer besten Seite. „Am heutigen Tag ist deutlich spürbar, dass unsere gemeinschaftlichen Werte, unser Teamgeist und auch das freundschaftliche Miteinander keine niedergeschriebenen Vorgaben, sondern gelebter und geliebter Alltag sind,“ so Filzmaier. Folgerichtig erstreckten sich die Feierlichkeiten bei bester Stimmung bis tief in die Nacht.

  • uploads/pics/IMG_6216.jpg
  • uploads/pics/SIE.jpg

System Industrie Electronic GmbH

Millennium Park 12, 6890 Lustenau
Österreich
+43 5577 899-00
[email protected]sie.at
www.sie.at

Details


< Zurück zur Übersicht