< Zurück zur Übersicht

v. l. n. r.: Mag. Bojan Mursec (Dornbirner Sparkasse), FLATZ, Werner Böhler (Dornbirner Sparkasse)

FLATZ exklusiv: Sparkasse organisiert Künstler-Führung

07. Oktober 2010 | 10:11 Autor: Dornbirner Sparkasse Vorarlberg
Die Dornbirner Sparkasse bot am vergangenen Freitag ausgewählten Gästen ein ganz besonderes Kunsterlebnis: FLATZ führte persönlich durch die neu eröffnete Ausstellung „Radikale Gesten. Performances und Demontagen.“ im FLATZ-Museum in der ehemaligen Dornbirner Naturschau.

So nutzen u. a. Wolfgang Blum und Wolfgang Baur (Haberkorn-Ulmer), Alfred Steinlechner (Heilquell Apotheke, Schwarzach), Arnold Seeberger (Seeberger Moden) sowie „Sandman“ Klaus Bösch die Gelegenheit, den Künstler und seine Positionen hautnah kennenzulernen.

„Die Dornbirner Sparkasse fördert seit Anbeginn das FLATZ-Museum, um Vorarlberg eine zusätzliche Plattform für die Auseinandersetzung mit zeitgenössischen künstlerischen Impulsen zu bieten. Die Begegnung und der Austausch mit FLATZ war für uns und unsere Gäste eine große Bereicherung“, so Werner Böhler, Vorstandsvorsitzender der Dornbirner Sparkasse.

    Dornbirner Sparkasse Bank AG

    Sparkassenplatz 1, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 50 100 740 00
    [email protected]dornbirn.sparkasse.at
    www.sparkasse.at/dornbirn

    Details


    < Zurück zur Übersicht