< Zurück zur Übersicht

Antje Böhmer und Ing. Christof Studer (Studer Optik) mit Elke Marte (Bildmitte)

Flexibilität gefragt

08. September 2014 | 06:00 Autor: AMS / Anzeige Vorarlberg

Den passenden Mitarbeiter, die passende Mitarbeiterin zu finden, stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Kompromisse sind daher unumgänglich.
 

Der Arbeitsmarkt verlangt von Unternehmen und Arbeitsuchenden ein hohes Maß an Flexibilität, gerade im Handel. Das weiß auch Antje Böhmer von Studer Optik. „Wir haben lange vergeblich nach ausgebildeten Optikern gesucht und uns dann entschlossen, als Alternative dazu jemanden für den Verkauf einzustellen.“ Die Alternative stellte sich als Glücksgriff dar. Mit Elke Marte hat der Weiler Optikerbetrieb eine ausgebildete und erfahrene Verkaufsexpertin gewinnen können. Die 50-Jährige arbeitete lange Zeit im Fachhandel und suchte nach einem Arbeitsverhältnis in der Schweiz eine Stelle über das AMS.

Das Alter war für Elke Marte bei der Jobsuche kein Hindernis. „Ich habe keine schlechten Erfahrungen aufgrund meines Alters gemacht. Im Handel ist es wichtig, flexibel zu sein und keine konkreten Arbeitszeitwünsche zu haben. Wenn man die Familienplanung bereits abgeschlossen hat, ist das natürlich ein Vorteil“. Neben der hohen Flexibilität schätzt Antje Böhmer an ihrer neuen Mitarbeiterin vor allem den offenen Umgang mit den Kundinnen und Kunden sowie die Ruhe, mit der sie die Herausforderungen annimmt. „Elke ist offen für Neues und kommt gerade bei unseren älteren Kunden sehr gut an. Was ihr noch an Fachwissen fehlt, wird durch interne Schulungen und die tägliche Arbeit aufgebaut.“ Nach dem guten Start möchte Elke Marte noch lange Zeit bei Studer Optik bleiben. Fit genug ist sie. In den letzten 15 Jahren hatte sie keinen einzigen Krankenstand zu verzeichnen.  

Infobox: Eingliederungsbeihilfe 50plus

Für Personen über 50 Jahren, die länger als sechs Monate ohne Arbeit sind, kann das Dienstverhältnis vom AMS gefördert werden. Die Förderung ist an ein Beratungsgespräch zwischen AMS und dem Arbeitgeber, der Arbeitgeberin gebunden. Infos dazu finden Sie auf: www.ams.at/vbg

    AMS Arbeitsmarktservice Vorarlberg, Bregenz

    Rheinstr. 33, 6901 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 691-0
    [email protected]ams.at
    www.ams.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht